Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 16.000" von 1&1 , am um 23:14 Uhr

Nach Startschwierigkeiten ist alles im Lot

Nach der Kündigung bei der Telekom war ich sechs Wochen ohne jegliche Verbindung. Dann wurde die Leitung (an der sich nichts geändert hatte) von einem Telekommitarbeiter überprüpft und alles lief. Warum man bei einer seit Jahrzehnten bestehende Leitung 6 Wochen warten muß kann man sich denken, zumal ich mit dieser "toten Verbindung" Hilfsansagen für Neuanschluß u.s.w." von der Telekom bekam.

Nun nach dem der Anschluß besteht ist alles OK. Das Anschließen und Einrichten war einfach und dürfte fast von jedem zu schaffen sein. Nun sind vier Monate rum.
Es gibt nur die leichten Störungen bei Telefonieren.
Wie bekannt bei der DSL Telefonie darf nur einer sprechen, sonst verschwindet schon mal eine Silbe.
Gegenüber anderen Forumschreibern kann ich nicht von großen negativen Seiten berichten.

MfG
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Ruebezahl582 06.01.2010 um 10:18 Uhr
Selbst bei der DTAG gekündigt ? - Fehler !

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken