Anzeige

von , über "Flat 3.072" von 1&1 , am um 21:19 Uhr

Nach Umschaltung auf Komplett 1/5 der vorherigen Leistung

4 Jahre lang hat mich die 1&1 mit DSL2+ ca 14000 beliefert. Es wurde ein Antrag auf Komplettanschluß gestellt. Ein halbes Jahr später kam die Mitteilung zur Umschaltung ohne Bandbreitenangabe. Nach 2 Tagen Ausfall hatte ich mein DSL und die Telefonie über 1&1. Die neue Bandbreite 3000. Trotz 4 Jahre täglicher Aufzeichnung mit Pushservice behauptet 1&1 es sei technisch nicht mehr möglich. Auch eine vorherige Mitteilung über die Bandbreite sein nicht möglich, abwohl zuvor für jeden Kunden auf Anfrage die Bandbreite mitgeteilt wird. Unter Verzug setzten wird nur abgelehnt und nichts getan um einen Kunden zufrieden zu stellen. Nach Kündigung werde ich wohl unter Kollateralschaden abgeschrieben, denn meine vorherige Bandbreite kann ja 5 Mal verkauft werden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 70 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken