Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 21:46 Uhr

naja

grundsätzlich möchte ich mich nicht über 1&1 Beschweren, aber ganz Zufrieden bin ich auch nicht. Wir wechselten vor kurzem von DSL Flat 2000 auf 6000 das angeblich bei uns möglich ist. Komischerweise gibt es keinerlei Änderung an der Übertragungsgeschwindigkeit, wir surfen nach wie vor langsam. Auf die Frage woran das liegen mag, wurden wir auf den Signal/ Rauschabstand hingewiesen. Dieser lag zu diesem Zeitpunkt bei ca. 30. Durch eine Veränderung liegt derselbe jetzt bei unter 20 aber entgegen der Support Aussage das 30 zu hoch wäre erfahren wir keine Änderung und surfen nach wie vor langsam.... somit war das wohl eher eine Ausrede.
Woran es auch liegen mag, 1&1 bringt's nicht fertig. Die Leitungskapazität wird mit 6244 in FritzBox angegeben surfen aber nur mit 1728... Wenigstens bezahlen wir für die höhere Leistung weniger......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
36 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 20.08.2010 um 12:08 Uhr
Du verwechselst das jetzt mit der Dämpfung, Wenn die zuhoch ist geht nix mehr oder weniger. Der Signal/Rauschabstand MUSS sogar eine bestimmte Höhe haben damit die Verbindung nicht abreisst.
Kommentar von Jason (Jason) 20.08.2010 um 19:35 Uhr
Die Leitungskapazität sagt nahezu nichts aus. Wie sind den die Werte der Fritzbox bezüglich Leitungsdämpfung, Signal/Rauschtoleranz, ATM-Datenrate, Nutz-Datenrate?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken