Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 15:55 Uhr

Nicht alles Probleme auf 1und 1 schieben.

Im August 2006 habe DSL 16000 mit Phone-Flad bestellt und ab August 2006 mit DSL 6000 und Phone-Fladgesurft. Seit Oktober 2006 habe ich DSL 16000 und seitdem sehr viele Internetabbrüche. Daraufhin habe ich mich an die Techniker von 1und1 gewand, die mir eine einwandfreie Datenübertragung bescheinigten. ( Die Hotline ist übrigens in den ersten Monaten kostenlos ). Danach habe ich mich an die Techniker der Telecom gewand, mit ihnen zusammen habe ich festgestellt das bei DSL 16000 der Leitungsweg zwischen Anschlußdose, NTBA, Splitter und Fritzbox sehr entscheident für die Qualität und die Bandbreite ist. Ich habe die Kabellängen geändert. Setdem hatte ich keinen Internet ausfall und die Bandbreite liegt in der angegebenen Tolleranz.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken