Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 17:19 Uhr

NICHT empfehlenswert

Haben vor 2 Jahren von 1&1 mit dem Vermerk, dass eine neue Leitung verlegt worden ist, eine 16000er Flat angedreht bekommen um unseren Vertrag nochmals 2 Jahre zu verlängern.
Seit dem Vertragsumzug (Wohnungswechsel) der nur mit Androhung vom Anwalt verlief, 4 Wochen dauerte und knappe 100 Euro Aufschaltkosten verursachte steht uns nach mehreren vergeblichen Kommunikationsversuchen mit 1&1 eine 1000er Leitung zur Verfügung.
Kommentar des Hotline Mittarbeiters:"Wenn es Ihnen nicht gefällt, haben Sie Pech gehabt! Verlängern Sie doch Ihren Vertrag um 2 Jahre und wechseln zur 2000er Flat um Ihre Kosten zu reduzieren. Und bitte rufen Sie nicht jede Woche an."

Nie wieder 1&1!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 22.03.2013 um 21:14 Uhr
So blöd es klingt: Aber sei froh das du noch ne 1000er leitung hast. Denn selbst die muß nicht funktionieren : Urteil BGB Az.: III ZR 57/10
Kommentar von Jason (Jason) 23.03.2013 um 12:11 Uhr
Schau Dir die Leitungswerte (Dämpfung, SNR) der Fritzbox an, dann kannst Du abschätzen, welche max. Speed drin ist. Siehe dazu im DSL Forum.
Kommentar von satansrache (satansrache) 23.03.2013 um 16:12 Uhr
Bei Flat 16000, entsprechen 1000 absolut nicht den AGB von 1&1.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken