Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 10:50 Uhr

Nie wieder 1&1

Vor Vertragsabschluss hatte man mir berichtet, dass die von der Telekom angebotene 2000 Mbit-Leitung nicht für 1&1 gilt, man werde die Leitung nach Beauftragung messen. Ich wollte das max. mögliche Ergebnis und habe den 1&1 4DSL Vertrag geschlossen. Nach Beauftragung hieß es man richte sich an die Empfehlung der Telekom!! Nichts mit messen! Im gleichen Haus in einer anderen Wohneinheit hat ein Bewohner über 3000 Mbit, allerdings über Alice, die scheinbar tatsächlich das max. mögliche ermessen. Ich fühle mich betrogen! Ich weiß, dass ich an meinem Standort nicht von 16000 Mbit ausgehen kann aber das was technisch machbar ist sollte doch gewährleistet werden. Beim "Service" bekomme ich immer die Standardphrasen, man habe die Geschwindigkeit schließlich nie garantiert ... das weiß ich, aber man hat sie auch nie gemessen !!! Vorsicht vor 1&1 und den Machenschaften!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
39 von 86 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 06.07.2008 um 13:07 Uhr
Wenn ich lese, dass ein Vertrag abgeschlossen wird, bevor überhaupt geprüft wird, was möglich ist, dann fällt mir nichts mehr ein außer: Unseriös
Kommentar von Foxi (Foxi) 06.07.2008 um 20:58 Uhr
Ooohhhh, ein User mit einer Standleitung!!! Mal im ernst: Es sind nur kbit/s und nicht mbit/s

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken