Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 20:53 Uhr

Nie wieder 1&1 - verlogen und inkompetent

Mehrere Jahre war ich zufriedener Kunde von 1&1 (3DSL und 4DSL). Anfang Juni 2008 bekam ich ein Schreiben von 1&1, dass jetzt der Komplettanschluss mit 16000 Rate möglich wäre und ich keinen Telekomanschluss mehr benötige. Ahnungslos griff ich bei dem Angebot zu - und damit begann die Katastrophe. Ich war im Endeffekt 2 Monate ohne telefonische Erreichbarkeit mit einer nur temporär verfügbaren Internet-Rate von ca. 1000. Interessant waren die Hinweise der Serviceline von 1&1. Zig Sachbearbeiter "bearbeiteten" das Problem und gaben Hinweise auf evtl. falsche Verkabelungen, Fritz-Boxen die zig mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden sollen und andere imkompetene Ratschläge. Erst als ein Telekom-Techniker die Leitung durchgemessen hatte, und sagte, dass bei diesen upload-Raten überhaupt keine Internet-Telefonie funktionieren könnte und ich einen Vorstand von 1&1 direkt angeschrieben hatte, wurde mir großzügigerweise gestattet aus dem Vertrag auszusteigen. 1&1 muss ich den Vorwurf machen, Kunden zu werben ohne die technischen Voraussetzungen in der Infrastruktur des Ortsnetzes zu berücksichtigen. Bin jetzt zu Kabel BW gewechselt und bin damit sehr zufrieden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von uwele 05.11.2008 um 20:19 Uhr
Ja, DIE Überschrift sagt alles !
Kommentar von Foxi (Foxi) 06.11.2008 um 21:27 Uhr
Was mir nicht ganz klar ist: Vorher eine 16000er Leitung die funktioniert und nach Umstellung plötzlich nur eine 1000er obwohl die T-Com immer noch Besitzer der Leitung ist???

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken