Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 10:49 Uhr

nur ärger beim Telefonieren

Im Dezember 2008 haben wir den Vertrag mit 1&1 geändert. Alles aus einer Hand (kein Telekom-Anschluss nötig)Der Austausch aller Geräte und Kabel brachte keinen Erfolg.
Auch der Servicetechniker der Telekom konnte keinen Fehler bei mir feststellen.
Bei mir ist das telefonieren wie ein Bingospiel. Das längste Telefongespräch dauerte 1 Minute. Das ist ein unmöglicher Zustand. Ich bin auf das Telefon angewiesen.
Die zusätzlichen Kosten sind für einen Rentner schwer aufzubringen.
E-Mails an 1&1 brauchen sehr lang.
Nach bald 3 Monate drohte ich die Zahlung einzustellen und ich werde die BUSCHTROMMEL wieder benutzen.
mfg juewo10
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 18.02.2009 um 13:07 Uhr
Warum schließt Ihr das Telefon nicht direkt am Splitter oder in die Telefondose, also ich habe keine Probleme damit, bin ja auch nicht bei 1&1
Kommentar von Foxi (Foxi) 19.02.2009 um 08:53 Uhr
@Wind: Er hat komplett. Das heißt er kann sein Telefon anschließen wo er will, er hat keinen "Amtsanschluß" mehr. Nur noch VOIP also Internettelefonie.
Kommentar von juewo10 14.03.2009 um 21:36 Uhr
Ich hoffe das 1&1 wieder einen zufriedenen Kunden behalten kann. Das geht aber nur mit funktionierender Technik.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken