Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 03:37 Uhr

Oft liegt der Fehler auch beim Nutzer...

War vor 10 Jahren schon bei 1&1, nachdem die Telekom nur Mist gebaut hat, trotz 500 DM Telefongebühren, wird man wie ein Depp behandelt. Bin dann wegen einer Kleinigkeit(Mails wurden nicht beantwortet,eine Hotline habe und wollte ich nicht anrufen). Bin zu freenet gewechselt, da hat wirklich alles prima geklappt, schnellste Zeit einer Beantwortung von Mails waren 20 Min.,sonst nach einem Tag war meist alles erledigt. Jetzt durch den Verkauf von DSL Kunden wieder bei 1&1 und alles ist gut.Bei der Telekom wartet mein Nachbar schon Jahre, hat immer brav seine 20 Euro gezahlt und nie sein Telefon benutzt, jetzt kann er 24 Stunden telefonieren und im Internet sein und zahlt 20 Euro. Der Telekom kann ich nur empfehlen den Laden endlich zu schließen,so geht man nicht mit Kunden um, die schon 40/50 Jahre Kunden waren. Geschwindigkeit Internet , nicht überall steht die versprochene Leistung überhaut zur Verfügung.Beim lezten Fall wollte 1&1 gar keinen Anschluß machen, da die Leistung nicht ausreiche, es klappt alles prima. Wie man in den Wald ruft...., außer bei Telekom, die hören das auch nicht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 71 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Milla 28.04.2011 um 09:31 Uhr
Der bericht hört sich eher gefakte an, hier will nur jemand seine wut los werden. Den Bericht kann ich nicht nach vollziehen. So werden normal 1&1 Kunden behandelt eher noch schlimmer.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 28.04.2011 um 12:34 Uhr
Oh man,wenn Telekom die Laden schliessen soll,dann gibt es ja 1&1 nimmer.Was passiert denn dann?.Zum größten Teil liegt der Fehler beim Nutzer
Kommentar von Foxi (Foxi) 28.04.2011 um 19:12 Uhr
Wenn hier stehen würde "Bei der Telekom klappt alles viel besser" würdet ihr Applaus spenden ;-) Wieso ist der Bericht gefakt? Nur weil er positiv für 1und1 ausgeht?
Kommentar von oligo (oligo.) 28.04.2011 um 23:24 Uhr
@Milla, es mag ja sein das einige Kunden aus ihrer Sicht so behandelt werden. Dann liegt es aber an ihrer Unfähigkeit sich zu artikulieren. Statt Hotline, regelt man es besser über das Control-Center.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken