Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 11:16 Uhr

Probleme mit Telefon

Hatte DSL 3 mit max.16.000 Geschwindigkeit. Bei Internettelefonie immerwieder Abbrüche. Nach langem hin und her wurde FritzBox getauscht - ohne Erfolg. Dann wurde von der Telekom Technik geraten, die Leitungskapazität zu begrenzen, damit bessere Werte anliegen. Kurzerhand wurde von 1&1 meine DSL Leitung auf 6.000 fix heruntergeschraubt. Ich wohne nur 1000 m vom 1&1 Server in Karlsruhe entfernt. 1&1 setzt sich einfach über Kundenwünsche hinweg. Obgleich ich der Reduzierung widersprach interessierte dies niemanden. Nach Jahren als 1&1 Kunde werde ich meinen Vertrag zum Sep.2008 ( nächster Termin ) kündigen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von scooter (scooter) 17.03.2008 um 13:14 Uhr
deinen entfernung zum 1und1 serverzentrum hat nicht mit dem speed zutun, deine entfernung zum verteiler schon eher :)
Kommentar von Kunne (christian blecher) 17.03.2008 um 17:45 Uhr
Diese Abrüche nerven ,ich kann das verstehen (s.bericht schlecherservice vom15.09.07seite2) Tipp Firmware-upate bei der Fritzbox kann helfen AVMseite
Kommentar von maikaefer64 (maikaefer) 17.03.2008 um 19:52 Uhr
@ Bremser hast du Langeweile, dass du unter jeden Negativ-Kommentar deine aktuelle DSL-Geschwindigkeit postest ?
Kommentar von janineberlin 17.03.2008 um 21:55 Uhr
bei mir funktioniert VoiP nur ganz schlecht,ich rufe über den meißt über den bestehenden telekomanschluß an (zum glück hab ich den noch) und habe natürlich doppelte kosten.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken