Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 15:33 Uhr

Probleme mit Voip und IP der Fritz_Box

Hatte bis Ende Dezember 2006 ca.2 Jahre 1&1 mit 6000 ohne Voip. Habe Ende 2006 auf 3DSL umgestellt, wegen neuer Box, Voip und 5 Euro weniger im Monat. Sofort nach Fritz-Box erhalt diese in Betrieb genommen, Voip angemeldet, alles prima, selbst Voip, aber noch 6000er. Mitte Januar nach Beschwerde auf 16000er umgestellt, 2Tage später gabs Probleme. Wenn ich anrufe, versteht mich der Angerufene nicht, ich ihn schon. Nach 2-3 mal neu anwählen geht es. Bei Angerufenen, welche auch VOIP telefonieren, keine Probleme. Nach Hotlineanrufen Rückruf von Techniker, Überprüfung der Box O.K., laut Techniker ist ein Carrier (PC) Schuld, der die Anrufe ins Festnetz übergibt, aber bisher keine Klärung. Hatte ab der Umstellung auch eine 77er IP, war eine Katastrophe (manche Seiten nicht möglich-Bspw. yahoo), nach Mail auf 87er gelandet, nun am Tag spontane Verbindungsabbrüche. Die IP wurde durch Techniker scon mehrmals hin und her gewechselt, kein befriedigendes Ergebnis. Auf erste 84er IP werde ich nicht gesetzt, damit gab es keine Probleme. Habe mir ein Speedport 500V besorgt, aber bei 1&1 bekomme ich ihn nicht zum laufen, da ich mal gelesen habe, das die Fritzbox und 1&1 ein Problem haben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiß jemand, wie ich die andere Box zum laufen bringe(testweise)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken