Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 20:49 Uhr

PROBLEME ohne ENDE mit 1&1!

Liebes Forum,

zu meinem letzten Bericht über 1&1

http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/1-und-1/bericht-73183.html

möchte ich Sie auf den neuesten Stand bringen, denn nach sechs Monaten(!) ohne Internet in Folge eines Umzugs, drei Terminen bei der Verbraucherzentrale und zwei Schreiben eines Anwalts, brachte der erzielte Vergleich doch nicht das Ende der Probleme mit 1&1. Der Vergleich sieht vor, dass 1&1 keine Grundgebühren für die sechs Monate bekommt und 1&1 auf die Umzugsgebühr verzichtet.

Als dann bei mir in der Wohnung endlich Internet funktionierte, wollte 1&1 über ein Inkassounternehmen Zahlungen geltend machen, auf die sie im Vergleich verzichtet hatten. Diese Angelegenheit wurde dann relativ schnell durch ein Fax geklärt und 1&1 informierte mich, dass das Verfahren eingestellt wurde.
Ein Wort der Entschuldigung habe ich nicht gehört.

Man dachte, alles wäre jetzt wirklich gegessen gewesen. Dem war/ist nicht so!
In meiner letzten Rechnung tauchte dann eine Umzugspauschale auf (genau die, auf die sie schriftlich in dem Vergleich verzichtet hatten). Meine Mail, die ich an 1&1 schrieb, stellte den Sachverhalt erneut ausführlich dar (dies hatte ich bereits zweimal gemacht). Das Fax mit den oben angesprochenen Inhalten des Vergleichs von 1&1 hatte ich angehängt. Heute kam die Antwort dazu:

ANREDE
>danke für Ihre Nachricht. Natürlich verstehen wir Ihre Frage. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Wenn Sie umziehen oder die Leitungsdaten ändern, berechnen wir Ihnen 59,95 EUR. Die Kosten entstehen, da der 1&1 DSL Anschluss neu geschaltet wird. Da wir es bisher versäumt haben, die Bereitstellungsgebühr bei Ihnen abzurechnen, wurde das nun nachgeholt. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen.<
GRUßFORM, NAME

Ich hatte keine Frage gestellt, sondern 1&1 aufgefordert die Angelegenheit endgültig zu klären. >Verstanden< wurde hier nun wirklich gar nichts!! Zum Textbaustein >weiterhin gute Zusammenarbeit< schreibe ich hier am besten nichts.

Es bleibt also weiter spannend. Es zeigt sich erneut, dass bei 1&1 die linke Hand nicht zu wissen scheint was die rechte macht.

Dies sind meine Erfahrungen, die ich mit dieser Organisation gemacht habe/mache und es mag sein, dass es hier Leute gibt, die keine Probleme mit 1&1 haben.
Sollten Sie aber mal umziehen, etwas an ihrem Vertrag ändern wollen usw., dann ist es wohl sehr wahrscheinlich, dass man sich dann wünscht NIEMALS bei diesem Laden unterschrieben zu haben.

Glauben Sie nicht dem Serviceversprechen! Vertrag kommt von vertragen?
Nach dem was vorgefallen ist, kann man sich nicht mehr so einfach vertragen!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
70 von 94 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von egon k. 30.04.2010 um 23:12 Uhr
nflanders, ist doch immer mein reden. bei denen weiß die eine hand nicht was die andere tut. das ganze gepaart mit einer großen portion dickfelligkeit, und marcel d. grinst weiter frech in die welt.
Kommentar von Rudolf.S 30.04.2010 um 23:36 Uhr
Nun, solche Probleme gibt es nicht nur bei 1&1 sondern die gibt es bei allen Anbietern! Pauschalisieren wie es egon k immer macht sollte man es nicht! Schau dich doch mal bei den anderen Anbietern um!
Kommentar von NFlanders 30.04.2010 um 23:45 Uhr
@Rodolf.S: Spricht das jetzt aus deiner Sicht für 1&1? Ist es okay, wenn man sich die Kundenmails nicht vollständig durchließt? Das sind nur meine Erfahrungen mit 1&1.
Kommentar von NFlanders 30.04.2010 um 23:48 Uhr
@Rodolf.S: Spricht das jetzt aus deiner Sicht für 1&1? Ist es okay, wenn man sich die Kundenmails nicht vollständig durchließt? Das sind nur meine Erfahrungen mit 1&1.
Kommentar von ngo khung 01.05.2010 um 09:37 Uhr
ständige Kommentar-experten arbeiten auch hier für 1und1 - Vorsicht
Kommentar von Jason (Jason) 01.05.2010 um 15:26 Uhr
@ngo khung: Meinst Du mit Deiner Aussage z.B. egon k.?
Kommentar von johi 04.05.2010 um 19:00 Uhr
Man ist so lange am Kunden interessiert, bis man seine Unterschrift hat.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken