Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:45 Uhr

Providerwechsel lohnte sich

Nach zwei Jahren O2-Minderleistung (max. 8.900kBit/s anstatt verkaufter 16.000kBit/s ... 'technisch bedingt'!) endlich - dank 1&1 - konstant über 14.000kBit/s. Mein Befürchtung dass mit der Portierung die miserable O2-Leistung übernommen wird war unbegründet. Und weniger zahle ich auch noch.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 05.04.2013 um 16:33 Uhr
Das freut mich,dass sich für Sie der Wechsel gelohnt hat.Leider trifft das aber nicht für alle zu und manchmal gibt es beim Wechsel auch Probleme.
Kommentar von Foxi (Foxi) 05.04.2013 um 19:16 Uhr
O2 nutzt soviel ich weiß die alten Arcor Leitungen, dadurch kann es durchaus sein das es jetzt besser ist. Deine IP Adresse sagt dir ob du nun telefonica oder die Telekom nutzt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken