Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 17:18 Uhr

Schnell ist nur die Werbeabteilung

Über Strato buchte ich ursprünglich den 16000er Tarif. Bereitgestellt wurde das dann von Freenet als 5000er und wenige Wochen später nur noch als 2000er DSL. Auf mein intervenieren hin schaltete Freenet dann wenigstens auf 3000er DSL hoch. Und dabei blieb es bis jetzt - auch nach der Übernahme von Freenet durch 1&1. Durch die Übernahme verschlechterte sich die Erreichbarkeit per Fax signifikant (nun kommen nur noch 60% aller Faxe durch, vorher 90). Die DSL-Geschwindigkeit blieb aber gleich (niedrig) bei 3000.

Ach ja, und noch was änderte sich: 1&1 ruft mich gelegentlich an, um mir neue, teurere Tarife anzubieten. Meine Antwort: "Liefern Sie mir erst einmal das, was ich schon lange bezahle - 16000er DSL. Dann können wir weiter reden. Vorher nicht." scheint sie wenig zu beeindrucken.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 26.02.2011 um 02:30 Uhr
Wenn Freenet nicht mehr schalten konnte kann 1und1 das erst recht nicht. Ist ja schliesslich die gleiche Leitung. Aber du hast die Möglichkeit dich runterstufen zu lassen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken