Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:43 Uhr

Service-Wüste : Wüstenscheichs

Wenn Deutschland eine Serivce-Wüste ist, sitzen bei 1&1 die Scheichs:
- Ich bezahle 16.000 kbps, geliefert werden unter 6.000!
- Meine portierte Festnetz-Nummer ist über das Festnetz
nicht erreichbar.
- Die Rechnung strotzt von Fehlern.
Diverse Kontakte per Brief, Fax, E-Mail bleiben ohne jede Resonanz. Diese Bemühungen werden arroganterweise völlig ignoriert.
Darum: Hände weg von 1&1.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von justin (justn) 07.12.2008 um 20:00 Uhr
1&1 hat kein Kundendienst und deswegen kann Dir auch niemand helfen.Nur beim Kündigen bemüht man sich. Es werden dann versprechungen gemacht die dann nicht eingehalten werden / können
Kommentar von janineberlin 07.12.2008 um 20:01 Uhr
dein bericht ist sachlich kurz, prägnant und sehr charackteristisch. dienstleister heißt dienst leisten, damit hat dieses unternehmen allerdings reineweg garnix am hut.
Kommentar von der-ogo (ogo) 07.12.2008 um 22:04 Uhr
Auch ich rufe die normale Hotline an. Lasse anschliessend aber einen Betrag x aufs Kundenkonto gutschreiben, berechne den Kunden dann die tatsächl. entstandenen Telefongeb. Der Kunde macht dabei Plus.
Kommentar von Bubu2710 08.12.2008 um 20:39 Uhr
Sie haben bei uns den 3 DSL Tarif mit der Grundgebühr 29,99 EUR. Die Gebühr bezieht sich auf den Vertrag und nicht nicht auf die Leitungsgeschwindigkeit ,das war die Antwort die ich von 1&1 bekam

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken