Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 21:01 Uhr

Störungsstelle ohne blassen Schimmer!!

Nach ständigen Verbindungsabbrüchen unter DSL 3000 und miserablen Leitungswerten habe ich nach mehrfachen angeblich ohne Beanstandungen durchgeführten Leitungschecks der Telekom meine Leitung auf 2000 downgraden lassen. Als ich dort immer noch Abbrüche hatte habe ich 1und1 solange mit Störungsmeldungen bombardiert, bis endlich ein kompetenter Techniker der Telekom kam und den Fehler fand. Eine Verteilerbox war wohl mal unter Wasser gestanden und die Leitung auf der ich hing total korrodiert. Unmittelbar danach hatte ich Traumwerte (Signal/Rauschabstand 21 db!) und meine Leitung lief mit Vollgas. Einige Tage danach bemerkte ich eine Verlangsamung meiner Leitung. Eine Messung ergab nur noch 997 kB/s download. In der FritzBox wurde der Signal/Rauschabstand mit 7 db angezeigt. Als ich diesen kolossalen Fehler der Störungsstelle von 1und1 meldete wurde ich abgewimmelt. Die lapidare Erklärung: ich hätte noch keine Abbrüche und erst dann würde man die Störungsstelle der Telekom kontaktieren. Aha! Zahlen darf ich voll, aber wenn nur die halbe Kapazität ansteht macht das solange nichts, bis gar nichts mehr geht. Toll! Ich sage: Sauladen!! Wer seine Internetverbindung geschäftlich braucht und auf funktionelle und schnelle Leitungen angewiesen ist, dem rate ich dringend, direkt zu T-Online zu gehen. Die haben zwar einen miserablen Service, aber technisch sind sie wirklich ok. Lass mir eine zusätzliche analog-Leitung legen und werde darüber meine Internet über die Telekom legen. VoIP lass ich auf der bestehenden Leitung, denn das klappt bei 1und1 besser. Aber wenns nicht um sip sondern um http oder ftp geht, da kann der Yachtenverein einpacken. Mir reichts! Back to the roots und eine gute alte T-DSL 3000 Leitung und schon klappts wieder mit den Up- und Downloads. Bis dann....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von C.R. 21.10.2007 um 23:19 Uhr
Vielleicht mal geshcaut ob der Wlan Router ne Macke hat, vielleicht kollidiert er mit Kanälen anderer Router im Haus - mal checken...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken