Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 06:13 Uhr

Verbraucherzentrale, Anwalt, Gericht

Bei mir ist das gleiche wie bei den anderen, werde ständig rausgeschmissen, ob im net oder beim tele.
Habe auch eine 16000er leitung, erreiche aber meist auch nur 1400kbit. Bei der hat mann mir eine 16000er leitung ohne probleme zugesagt,muste aber von einen Telekommitarbeiter höhren, das es garnicht möglich sei eine 16000er.
Die Werbung sagt kein bereitstellungspreis, und die ersten drei monate 19,99Euro, bei mir wurden gleich 99.18Euro abgebucht , und noch unverschämter weise gleich 39,99Euro abgebucht.
Werde zwar 1&1 Kunde bleiben wollen, aber nicht unter diesen bedingungen.Es kann keinen was Passieren, wenn mann Kündigt, ich gehe zum Anwalt, sowie wegen Betrug, und unlauterer wettbewerb zur Verbraucherzentrale, ausserdem werde ich sämtliche P/C- Zeitschrifften darüber berichten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 12.01.2008 um 09:25 Uhr
Tja,hinterher ist man meistens schlauer.
Kommentar von Terhürne 15.01.2008 um 19:15 Uhr
mahlzeit axel . habe jetzt auch 1und1 . haben am 14. geschaltet . der hat mir sogar nen NTBA hier gelassen obwohl ich den nicht brauche . die geschwindigkeit schwankt aber meißtens stehe ich bei 2000

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken