Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 15:52 Uhr

Vertraglich angebotener Anschluß DSL 16000 und tatsächlich nur DSL 4000 geleist.

Im Oktober 2010 nahm ich das Angebot DSL 6000 von 1&1 an.Im März 2011 machte mir 1&1 das Angebot eines DSL 16000 Anschlusses,welches ich auch annahm und was zu Anfang ja auch funktionierte.Seit einiger Zeit bekomme ich statt der versprochenen DSL 16000, nur DSL 4000 geliefert. Ich nenne so etwas Betrug und wenn ich nicht von Zeit zu Zeit mal einen Speedtest machen würde,wäre ich noch nicht mal dahinter gekommen.Ich kann nur jeden anraten, die Augen bei diesem Anbieter offen zu halten,ansonsten kann es wie bei mir passieren, das nicht das geliefert wird, was vertraglich ausgemacht war.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 47 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 27.01.2012 um 16:26 Uhr
Man sollte generell die Augen offen halten was einem "geliefert" wird. Nicht nur bei 1und1!
Kommentar von Jason (Jason) 27.01.2012 um 18:13 Uhr
Ob es an 1&1 liegt, sollte erst einmal geprüft werden. Fitzbox-Werte studieren: http://forum.wieistmeineip.de/anleitungen-erklaerende-texte/leitungswerte-router-auslesen-interpretieren_1282.html
Kommentar von markus 74 28.01.2012 um 19:40 Uhr
@Jason ja wir gehen jetzt alle IT Studieren damit wir uns mit allem auskennen damit wir die ganze Sachen und Probleme beheben die der Provider macht und hat. und die er nicht beheben kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken