Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 6.000" von 1&1 , am um 15:42 Uhr

viel Werbung wenig dahinter!

In der Werbung und am Telefon wird einem im Vorfeld das blaue in diesem Fall Geschwindigkeit vom Himmel versprochen. Wenn dann der Tag der Umstellung gekommenb ist muss man festetllen, dass 1 & 1 sein Ziel (neuer Kunde) erreicht hat und der Teil mit dem Service dann auf der Strecke bleibt.
Viel versprochen aber nichts gehalten.
Ich hatte bei NETCOLOGNE eine Downloadgeschwindigkeit von von etwa 560 kbit / sek im Rahmen der Kundenwerbung versprach 1 & 1 versprach mindestens 1400 kbit/ sek also fast 2,6 mal soviel. Ich habe noch 320 kbit / sek wenn ich direkt am Homeserver angekoppelt bin, eine Etage höher geht nichts mehr. Mit Netcologne und einem AirPort express (Apple) für das WLan konnte ich drei Etagen höher noch Filme schauen. Mit dem 1&1 Homeserver ist nach einer Etage schluss, hier geht nichts mehr, es ist soweit, dass wir den Rechner meiner Frau übver den Hotspot des IPhones an das Internet koppeln, um deren EMails herunter zu laden.
Ich denke, da auch der versprochene RR von 1 & 1 nicht erfolgte, ich werde als nächstes den Anschluss wieder kündigen und reumütig zu Netcologne zurück kehren.
H. Neumann
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 83 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 04.07.2011 um 17:27 Uhr
Da ist der Homeserver entweder falsch Konfiguriert oder defekt. Lass den mal tauschen. Geht am schnellsten über AVM direkt. Kannst du den AirPort express nicht weiter nutzen?
Kommentar von tux58a 04.07.2011 um 18:24 Uhr
@Foxi: oder es liegt schlicht daran, dass 1&1 systematisch die Geschwindigkeit drosselt oder nicht in der Lage ist, die zu liefern - habe ich selber erlebt
Kommentar von Jason (Jason) 04.07.2011 um 20:45 Uhr
Das mit der Drosselung der Geschwindigkeit ist doch ein Super-Quatsch. Die WLAN-Speed hat mit den Providern überhaupt nichts zu tun. Studiere besser Deine Leitungswerte, siehe dazu im DSL Forum.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 04.07.2011 um 21:12 Uhr
Versprechen kann man viel,halten am wenigsten,wenn man nichts schriftliches in der Hand hat
Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 04.07.2011 um 23:43 Uhr
@ Jason (1&1 Kunde) :Bei Kabelinternet gibt es keine Sync Probleme,da völlig andere Technik als bei DSL.Also stimmt Deine Aussage "jeder Provider" schon mal nicht ;-)
Kommentar von Netsurfer 1965 05.07.2011 um 00:08 Uhr
@ Neumann: Netcologne sollte aber mehr bieten als 560 kbit / sek .Evtl. nach alternativen Kabelanbieter suchen.
Kommentar von Flat 06.07.2011 um 11:10 Uhr
Was soll diese Aufregung? Jeder kann doch selbst am Modem oder Router (hier Homeserver) abfragen, was die Leitung hergibt und mit welcher Geschwindigkeit er am Netz hängt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken