Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 19:54 Uhr

Vollmundige Versprechungen

Der Fortschritt macht vor keiner Generation halt, so wollten auch meine Eltern eines Tages DSL.

Das Problem: sie wohnen in einem Glasfasergebiet, Telekom sammelt offiziell nur DSL-Bestellungen ein, legt aber vorerst keinen Anschluß.

Dann war 1&1. Vollmundige Versprechungen, dass dies natürlich gehen würde und sie kümmern sich drum. Also bestellt, die erste Mail kam sofort. Dann bekamen meine Eltern im Zwei-Tages-Rhythmus Anrufe von 1&1, dass es im Glasfasergebiet lt. Auskunft der Telekomiker schwierig ist, aber sie kümmern sich und in ein paar Tagen läuft alles. So ging es drei oder vier Monate. Dann: keine Anrufe mehr, aber auch kein DSL. Auf Nachfrage kam dann wieder die Aussage, sie kümmern sich. Dann waren sechs Monate vergangen, wieder ein Anruf, es gänge jetzt los.
Zwei Wochen nach diesem Punkt haben wir ihnen schriftlich mitgeteilt, dass wir uns an die Bestellung nicht mehr gebunden fühlen.
Es kamen danach zwei Anrufe, waren meine Eltern von ihnen weg wechseln wollen (Spaßvögel, sie waren ja noch nicht mal dort) und es kamen Angebote für neue Pakete, in die man wechseln könnte.

Fazit: Wer viel Zeit hat und sich mit Spaßvögeln beschäftigen will, ist bei 1&1 gut aufgehoben. Ob sie auch ersthaft daran arbeiten, Zugänge zu schalten, ist mir nicht bekannt.

Die Aussage, dass es im OPAL Gebiet nicht geht, hätte auch nach zwei Tagen direkt kommen können.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von justin (justn) 25.08.2008 um 08:00 Uhr
1&1 reagiert sehr empfindlich nur auf druck bei Öffendlichkeit. Ganz fiese Geschäftsmethoden. Ohne Telekom gehts nicht

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken