Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 18:56 Uhr

Von wegen 16000 der leitung

mein internet lief anfangs mit 12000 aber nach dem 2 monat sank der geschwindigkeit aufs 3400-5300 nach anruf der störung stelle hat sich die gescwindigkeit aufs 9600 geschtiegen mir wurde gesagt nechster tag werde ich angerufen und alles wird sich klären von wegen warte immer noch drauf
mein internet läuft mit 9600 aber immer wieder absachend auf
3400-5400 toll oder??
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 28.02.2010 um 19:52 Uhr
Wenn das Problem an der letzten Meile liegen sollte, ist mit "Abmahnen, Frist setzen und notfalls fristlos Kündigen" das Problem leider auch nicht verschwunden. Das ist sicher kein Sprachproblem.
Kommentar von dx111ge 28.02.2010 um 19:54 Uhr
tja, bis 16000! die telekom hat mir jetzt auf nachfrage max 3000 oder vdsl angeboten, Leider ist 1&1 nicht annähernd so ....
Kommentar von feldtelefon (feldtelefon) 28.02.2010 um 20:42 Uhr
Bei 1&1 sind sämtliche Probleme vom Kunden (oder auch "letzte Meile") verursacht - Fatalegrande hat den richtigen Ratschlag gegeben: Viel Glück!
Kommentar von JAN1988BGL (Jan Schatz) 28.02.2010 um 21:33 Uhr
Nach meinen Erfahrungen versteht 1&1 nur das hartnäckige Vorgehen der Kundschaft...Unwissenheit wird oftmals ausgenutzt, daher hilft nur Abmahnen, Frist setzen und Sonderkündigungsrecht.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 28.02.2010 um 22:24 Uhr
@dxllige,die Telekom hat Dir mit Sicherkeit kein VDSL Anschluss angeboten,wenn bei Dir nNUR 3000 vorhanden ist denn VDSL fängt mit der Geschwindikeit von n25000 an bos 50000
Kommentar von Ölli 01.03.2010 um 00:15 Uhr
Das war voll daneben Wind! Es kann auch VDSL gehen, wenn im ADSL-Bereich nur 384 kbit/s gehen.
Kommentar von nobe45 (nobe-45) 04.03.2010 um 08:24 Uhr
Vertragszeit / AGBs durchlesen und begreifen-vertehen , oder zumindest vor Vertragsabschluss zur Kenntnis nehmen. Deutsche Sprache schewähre Sprache abr gud gälle

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken