Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 11:14 Uhr

Vorsticht vor Betrug bei denen!!!

Habe mir im Dez. 2006 3DSL angetan, dazu Fritz!Box 4141.
War eigentlich schnell geschaltet. Aber die Fritz!Box passte nicht(zu wenig LAN-Anschlüsse, habe 3 Rechner). Also Rücksendung am 8.12.06, Eingang bei 1u1 12.12.06. Nun hätte ja das Geld zurückkommen müssen: FEHLANZEIGE. Die behalten das und haben immer neue Ausreden. Zum geistigen Niveau des Service wurde hier schon gepostet, nichts als teuer und inkompetent. Habe am 10.01. die Lastschrift dann zurückgegeben und mir auf diese Weise mein Geld zurückgeholt. Nun wurde es spannend: Wenn ich nicht sofort wieder einzahle, sperren die mir den Internetzugang. Heisst konkret, wenn ich mein Geld nicht an die verschenke, gibts keine Leistung. Meine Reaktion wird sein: Widerruf der Einzugsermächtigung und keine Zahlung mehr. Ausserdem evtl. Klage über sofortige Vertragsbeendigung. Zum Schluss noch: Die 16000 kByte hat wohl noch keiner bekommen, bei mir sind es mal gerade 2888, also viel zu wenig.
Ich kann nur jeden warnen, sich vertraglich an 1u1 zu binden, das ist der reinrassige Nepp.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken