Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 16.000" von 1&1 , am um 23:14 Uhr

Was ist bei 1&1 los, Sauerrei

War 3 Jahre bei 1&1, wobei ich nach 2 Jahren den Vertrag gekündigt hatte, 1&1 Versprach mir eine 16.000 Leitung und konnten mich überreden zu bleiben, allso nochmals 2 Jahre was man mir nicht gesagt hatte aber egal, Vereinzelte Störungen hatte ich die ich immer wieder melden mußte was aber nicht viel gebracht hatte, wobei mir nach einer Zeit aufgefallen (Bin kein experte im Internet), das mein Geschwindigkeit immer langsammer wurde, ein Test ergabt das die Leitung bei ca. 4.000 lag. Laut Vetrag aber 16.000 zugesichert wurde nach anfragen bei 1&1 geb es bei mir keine 16.000 Leitung es wäre nur bis 6.000 möglich. Wieso man mir 16.000 Angedreht hatte und mich belogen hatte könnte der Mitarbeiter mir nicht beantworten, hab per e.mail gekündigt keine Reaktion von 1&1 dann per Post Eischreiben hab man mir dann auch tatsächlich dich Kündigung abgelehnt. Es blieb mir nix anderes übrich als meinen Anwalt einzuschalten der hat mich schnell aus dem Vertag bei 1&1 geholt, zum Glück !!!

Der Hammer kommt nach über 1 Jahr
erhalt ich von Inkassounternehmen ein Schrieben das 70,00 Euro noch an 1&1 zu zahlen habe. Ich weiß nicht was die Sauerrei soll, aber dann muß ich wohl wieder meinen Anwalt einschalten, ich frag mich nur was dieser Käse soll !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
113 von 134 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 28.06.2010 um 19:29 Uhr
Als es los ging mit 16Mbit wuden viele erstmal auf einen 6000er geschaltet. Irgendwann (wenns denn machbar wäre) sollte dann umgeschaltet werden. Hat bei mir 7 Monate gedauert, bei anderen ewig.
Kommentar von Börsianer 28.06.2010 um 22:33 Uhr
Nicht umschalten..diesen Anbieter abschalten wäre besser...
Kommentar von Jason (Jason) 29.06.2010 um 17:18 Uhr
Kein Anbieter (auch 1&1 nicht) kann eine Geschwindigkeit 'zusichern', ehe die Leitungs geschaltet ist. Das steht z.B. bei 1&1 auch genau so in den AGB.
Kommentar von markus 74 30.06.2010 um 09:54 Uhr
Dann könnten die jdem ja 16.000 versprechen ist ja egal wieviel die leute erhalten 1000 oder weniger, die % Zahl muß stimmen die muß eingehalten werden z.B. müßte dann min. 10.000 bei mir ankommen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken