Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 16:58 Uhr

Wehe wenn du kündigen willst

Ich habe vor 1/2 Jahr per Mail bei 1und1 gekündigt und im Dezember von der Creditreform eine Kostennote in Höhe von ca. 75 Euro bekommen.
Warum?
1und1 nimmt anscheinend keine Mails an, beim 1. mal kündigen bekam ich von 1und1 aber keinerlei Nachricht, dass die Kündigung nicht angenommen wurde, man bekommt auch keine Mahnung, und dass über Monate, sondern dann für einen Betrag von ca. 20-30 Euro die Rechnung von der Creditreform.
Jetzt habe ich es nochmals per Mail versucht, diesmal bekam ich die Info, dass eine Mail nicht angenommen wird, dann habe ich schriftlich gekündigt, dann habe ich mich an den Vorstand von 1und1 gewandt - bis heute keinerlei Nachricht - außer eben die Kreditreform.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Übrigens - bei der Telekom ging das alles reibungslos
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 15 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von windgos (Hans.H) 01.02.2008 um 17:36 Uhr
hmm per mail kündigen glaube nicht das das rechtens ist aber die hätten ja drauf antworten können das du anders kündigen musst
Kommentar von Jörg2 01.02.2008 um 17:42 Uhr
Sorry, aber jetzt muss ich mal lachen, es ist normal und bei fast jeden Provider so das du auf den Postwege kündigen musst - schau in den AGBs !
Kommentar von janineberlin 01.02.2008 um 19:34 Uhr
ich habe auch gekündigt, per Fax,mail und einschreiben, vor über einen monat, habe außer einer zahlungsaufforderung per mail noch nix bekommen, außer angst vor diesem unternehmen
Kommentar von Altermann (Altermann) 01.02.2008 um 19:40 Uhr
Korrekte arbeitende Firmen akzeptieren auch eine E-Mail Kündigung,bzw. antworten darauf.
Kommentar von ulli 02.02.2008 um 00:10 Uhr
Auch gekündigt per mail, Fax und Einschreiben. Keine Reaktion . Zufällig in maxdome einen Kündigungsbutton gedrückt, dann kam die Kündigung in Gang. Das ist absolut nicht zum Lachen, sondern sehr fies
Kommentar von haudegen 02.02.2008 um 00:45 Uhr
Die Kunden haben schon Angst vor diesem Unternehamen! Das ist schon sehr schlimm und sollte 1&1 und anderen Kunden zum Nachdenken bringen.
Kommentar von 1und1-Gott (eins und eins geil) 02.02.2008 um 13:34 Uhr
... Ich als Firma hätte Angst vor solchen doofen Kunden ... *ggg*
Kommentar von Herve 03.02.2008 um 21:07 Uhr
Im schriftform ?? Das habe ich auch gemacht und eine Kündigungbestätigung bekommen.Trotzdem Buchen die weiter von dein konto ab und schreiben die du hast noch ein Jahr vertrag mit 1&1 ????? .
Kommentar von Ralf GS 04.02.2008 um 23:42 Uhr
Ralf GS

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken