Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:31 Uhr

Wer bitte ist Marcel Davis?

Seit 2,5 Monaten Probleme mit ständigen Internetabbrüchen bis zu 10mal pro Stunde für 5 min. Das einzige was hilft ist den Strom des Routers zu kappen und beten, das es anschließend wieder funktioniert. Der 1&1 Service hilft einem nicht, verspricht falsche Lösungen des Problems (Splitterentfernung, neues Kabel, neuer Router, Drosselung der Geschwindigkeit), kümmert sich nicht und lässt den Kunden allein im Regen stehen trotz mehrmaliger Hilferufe. Man ist gefangen in einem Telefon/Hotline Dschungel und kann trotz insgesamt 5h Gesprächszeit nie mit einer Person sprechen mit Fachwissen und Entscheidungskompetenz. Rückruftermine seitens 1&1 werden nicht wahrgenommen. Und was bringt mir der Werbeslogan umsonst anrufen aus dem 1&1 Netz? - Ich rufe doch an wenn es nicht funktioniert.

1&1 bietet einen relativ billigen Internetanschluss, aber wehe er funktioniert nicht. Wir sind effektiv seit 1,5 Monaten ohne Internet und die Firma interessiert es nicht. Androhungen fristlos zu kündigen, den Bankeinzug zu stoppen sowie Emails bleiben ohne Reaktion. Hilflos ausgeliefert sein hat heutzutage einen neuen Namen: 1&1

Ich werde fristlos kündigen. Eine Firma mit diesem Service hat in meinen Augen keine Daseinsberechtigung. Trotz des billigen Tarifes.

Ich rate allen ab bei 1&1 einen Vertrag abzuschließen. Bezahl lieber 5 Euro mehr im Monat, wenn man sich Ärger sparen will.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 64 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Fuzzi 06.09.2012 um 17:18 Uhr
Hatte genau das selbe Problem. Verlang einen Techniker Termin, sonst Kündigung.
Kommentar von Jason (Jason) 06.09.2012 um 18:34 Uhr
Techniker kommen lassen (Risiko Kosten wenn Selbstverschulden), aber besser erst einmal selbst aktiv werden, siehe http://www.router-faq.de/index.php?id=fb&fb=dslinfo_3#l2
Kommentar von Foxi (Foxi) 07.09.2012 um 15:40 Uhr
Ich würd ja erst mal eine Frist setzen, sonst wird das mit einer außerordentlichen Kündigung eh nix. (BGB)
Kommentar von justin (justn) 09.09.2012 um 21:12 Uhr
Wer glaubt an den Weihnachtsmann.. Macel ist nur eine Werbefigur so ähnlich wie das HB Männchen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken