Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 16.000" von 1&1 , am um 14:19 Uhr

Wer sich nicht informiert ist selber schuld

Was lese ich hier so oft: 1&1 16.000er beantragt und nicht mal 4.000 geliefert... Schaut doch einfach mal in eure Box, was dort ausgehandelt wird. Was hier getestet werden kann ist doch quatsch! Das ist ein Konglomerat aus eigener Internetgeschwindigkeit, Verfügbarkeit der Seite, deren Anbindung, Weg der Daten durch das Netz. Also Quatsch. Das, was die Fritzbox aushandelt ist das, was das Netz hergibt. Und wenn das nur bei 4.000 steht: Pech gehabt. Dann geht halt nicht mehr. Das hätte man vorher anfragen können. Ich persönlich habe den größten 1&1 Vertrag. Das ist auch bis 16.000. Kriegen tue ich hier nur 1.000. Trotzdem bin ich mit den Leistungen super zufrieden. Niemand sonst bietet mir eine kostenlose Domain. 100 echte E-Mail-Konten und beliebig viele Weiterleitungen. Eine Handykarte kostenlos, mit der ich kostenlos ins Festnetz telefonieren kann, einen UMTS-Stick, der einen Tag im Monat kostenlos ist. Kostenlose Telefonie ins gesamte deutsche Festnetz. Mit der großen Fritz!Box 7390 super Hardware. Und alles für 30,- Euro im Monat. Also noch mal: Was will man mehr? Außer vielleicht doch noch mal schneller surfen. Aber da kann ja 1&1 nix für. Die haben kein eigenes Netz.

Grüße
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken