Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 6.000" von 1&1 , am um 20:04 Uhr

Zufrieden trotz Telekomhürden

Ich war schon über 2 Jahre zufriedener 1&1 Kunde (nur DSL, ISDN von Telekom), bevor ich mich Ende letzten Jahres für einem 1&1 Komplettanschluß mit 6.000 kbit/s entschied.
Die Umschaltung seitenes 1&1 lief am genannten Termin (Anfang März 2010) völlig problemfrei und zu meiner vollen Zufriedenheit ab (gemessene DSL-Geschw. ca 5.900Kbit/s).
Nach einiger Zeit jedoch stellten wir zunächst Probleme beim Telefonieren fest (Abbruch von Telefongesprächen). Nach kurzem Nachforschen zeigte sich plötzlich eine viel zu geringe DSL-Geschwindigkeit (750kbit/s) als Ursache.
Dies war der Zeitpunkt als der 1&1 Support von mir kontaktiert wurde. Die Jungs u. Mädels der kostenfreien Hotline zeigten sich immer freundlich und meldeten sich immer wenn es etwas neues gab automatisch per SMS, email o. Telefon. Um unser Problem zu lösen waren leider mehrere Technikereinsätze notwendig!
2 * Telekom (Leitungstest Zentrale zu unsrer TAE-Dose)
1 * 1&1 bzw. Vodafon (Port-Test Schaltzentrale u. Fehlererkennung)
1 * Telekom (in Zentrale falsch verschalteten Anschluß korrigiert)

Ergebnis: Telefon und DSL prima (Geschw. 6.010 kbit/s)

Hätte sich die Telekom etwas mehr bemüht wäre diese Aktion sicher schneller abgschlossen worden, aber das wäre jedoch nicht im Interesse der Telekom gewesen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
71 von 168 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Ölli 14.04.2010 um 20:08 Uhr
Hmm, ist denn jetzt die Telekom dein Provider oder 1&1. Fehler passieren, dir doch sicher auch, oder!?
Kommentar von kritiker (Krittiker) 15.04.2010 um 11:40 Uhr
Der Provider ist doch wohl 1&1, oder was liest man denn. Fakt ist weiter, daß die DT nicht unbedingt immer korrekt arbeitet, wenn es um andere Provider geht (ist aber doch bekannt).
Kommentar von egon k. 15.04.2010 um 21:33 Uhr
ob die telecom fehler macht oder sonst wer, ist mir eigentlich schnurz. ich habe einen vertrag mit 1&1, und bewerte diesen anbieter. die unzuverlässligk. seiner vertragspartn., hat 1&1 zu verantworten
Kommentar von Czeppi 15.04.2010 um 21:45 Uhr
Wenn ihr Unternehmer sien würdet stehen eure eigenen Kunden auch an erster stelle. So ist es hier doch auch oder etwa nicht? Wer weiß was 1u.1 für einen Auftrag geschrieben hat.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken