Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Alice , am um 22:23 Uhr

Abzocke?

Hi ich schreib euch mal meine Erfahrungen mit Alice.

Ich bin am 1.7.07 Umgezogen, (war schon vorher Alice Kunde) und hab über einen Anruf im Kundenservice den Umzug angekündigt, daraufhin haben die mir einen Schreiben zu gesendet:
- Sehr geehrter Herr Maurer ... bla bla bla am 17.7.2007 wird ein Technicker ... bla bla bla ihr anschluss freischalten -

Gut dachte ich mir, währe toll ( 17.7. is mein Geburtstag ) wenn dann mein Inet wieder gehen würde. jo ... hatte ich gedacht.

17.7.07 keiner ist gekommen kein Anruf kam nix !
Also rief ich Nachmittags gegen 17:00 uhr im Service an um zufragen:
[ICH] : Hallo wo bleibt denn mein Techniker ?
[Genervte Servicemitarbeiterin] : Ja dafür können wir nix, heute sollte "eigentlich" einer bei ihnen das freischalten, wenn das nicht passiert ist wenden sie sich bitte an die TELEKOM.
[ICH] : Wie bitte? ich soll bei der Telekom anrufen? ich hab meinen Anschluss (Telefon sowie Internet) bei Alice und nicht bei Telekom.
[Genervte Servicemitarbeiterin] : Ja aber wir machen nur die Termine, weil die Leitung von der Telekom nur gemietet ist, und wir auf den Anschluss vom Telekomtechniker warten müssen, ich kann ihnen nur einen neuen Termin zuschicken.
[ICH] : Ja ok dann aber schnellst möglich, also Morgen oder Übermorgen.
[Genervte Servicemitarbeiterin] Nein das können wir nicht machen das müssen sie mit der Telekom klären. ----- Ende des Gesprächs ---- Leitung gekappt oder aufgelegt.

Also hab ich im selben Moment bei der Telekom angerufen:

[ICH] : Ja hallo, Maurer guten Tag ich bin Alicekunde und heute sollte ein Techniker der Telecom bei mir das Internet Freischalten weil die Leitung von ihnen gemietet ist dieser ist aber nicht gekommen, ich würde gerne einen Neuen Termin für die Freischaltung machen.
[Telekom] : Ja das tut uns wirklich leid Herr Maurer, aber da sie Alicekunde sind haben wir über sie keine Daten und damit wissen leider nix über ihren Anschluss.
[ICH] : Ja und wer Schaltet mir jetzt mein Internet frei?
[Telekom] : Das macht Alice die haben dafür eigens Techniker, nur bei einem T-COM anschluss kommt einer unserer Techniker und schaltet bei ihnen was Frei.
[ICH] : Aha und was kann ich jetzt tun das bei mir Morgen einer vorbei kommt?
[Telekom] : Da müssen sie sich bitte an Alice wenden und einen Termin mit denen vereinbaren, wir sind dafür nicht zuständig weil sie kein Telekom Kunde sind.

2ter Anruf bei Alice:
Info: dies mal hatte ich einen anderen Servicemitarbeiter am Telefon

[ICH] : Maurer guten Tag, bei mir sollte heute mein Internet geschaltet werden, aber leider ist kein Techniker gekommen, ich würde gerne nen Neuen Termin für die Freischaltung machen.
[Alice] : Ja das tut uns wirklich sehr Leid, wie währe es den mit dem 30.7.2007 um 14:00 uhr?
[ICH] : Entschuldigen sie aber ich habe meinen Umzugsantrag am 26.6.2007 abgeschickt und mir wurde am 5.7.2007 per SMS mitgeteilt das mein Internet am 17.7.2007 geschaltet werden soll, sie meinen doch jetzt nicht ernsthaft das ich nochmal 14 Tage warten soll bis mein Internet angeschaltet wird oder?
[Alice] : Ja einen früherer Termin wird wohl nicht möglich sein, warten sie kurz ich verbinde sie mal.
piep piep piep ... Klick Gespräch beendet.

Ich war schon innerlich am Kochen und am liebsten hätte ich die alle zusammen geschlagen, aber es half ja nix.

3ter Anruf bei Alice :

[ICH] : Hallo ich wollte gerne einen Termin machen für die Freischaltung meines Internet anschlusses.
[Alice] : Gut ich könnte ihnen den 25.7.2007 anbieten?
[ICH] : Hmm geht das nicht einbisschen früher?
[Alice] : Also der früheste Termin ist der 23.7.2007 aber dort geht das erst um 17:00 uhr.
[ICH] : Ok bitte dann zum 23.7.2007 please
[Alice] Ich trage sie auf diesen Termin ein und sie erhalten in kürze eine bestätigung.

So dies war der erste Teil nun kommt aber der knüller.

Am 23.7.2007 klingelt bei mir um 7:00 uhr Morgens die Tür.

Ja hallo wir sind von Alice und sollen ihren Anschluss schalten.

Dann das nächste Ding mein Anschluss wurde geschaltet aber lief nur auf 3000 ... bestellt hatte ich den 6000 DSL anschluss.

Also da ich ja nix besseres zutun hatte, habe ich mal die Aliceservicehotline angerufen.

[ICH] Maurer guten Morgen mir wurde heute mein Internet geschaltet aber es läuft alles zulangsam, ich habe auch über verschieden Interspeedtests meine Leitung durchlaufen lassen, und in allen wurde mir bestätigt das meine Leitung zuschwach ist.
[Alice] Ja dafür müssen sie sich bitte an die Technik wenden, einen moment ich verbinde, ( 20 min Später )
[Genervte Männerstimme] Ja hallo was haben sie fürn Problem?
[ICH] Ja Maurer guten Morgen, mir wurde heute mein Internet geschaltet aber es läuft alles zulangsam.
[Genervte Männerstimme] : Warten sie mal kurz ich gucke ... 2 min Später, ja das liegt an ihrer Leitung, sie können nicht mehr als 4467 empfangen ihn wurde aber nur 3300 geschaltet, damit die Leitung stablier ist.
[ICH] Häää davon hab ich ja noch nie was gehört, ... stellen sie das mal Hoch auf 4467Kbits.
[Genervte Männerstimme] : Warten sie mal kurz, 1 min Später, so nun steht ihnen die 4467Kbits zur verfügung.
[ICH] Danke schönen Tag noch tschüss.

Doch jetzt kommt das aller Beste.

Zwischen 30.11.2007 und 31.12.2007 Lief eine Neukunden Aktion in der man sich die "NEUE" ADSL2 von ALICE mit bis zu 16000KBITS klären könnte.
Das diese Aktion auf für Kunden die bereits bei Alice sind, läuft hat keiner einem Gesagt, naja durch einen Freund habe ich dann über die Internetseite von Alice eine Produkt wechsel durch geführt bei der ich mir die neue "ALICE FUN MAX FLATRATE" habe schalten lassen.

Produkt: DSL 16000 Kbits, Flatrate, Telefonflat, Fastpath alles zusammen für 29,90€ im Monat.

Dann habe ich einen Brief erhalten:

Sehr geehrter Herr Maurer, blablabla ... ihr Produkt lalalala zum 3.1.08 verfügbar.

Ich ok, dann wurde mir ab 3.1.08 die Leitung geschaltet und ich hatte echt nur noch Problem, dauernt zu ist der DSL router ( den ich von Alice zugeschickt bekommen habe ) abgekackt, manchmal 3,4,5 mal hintereinander und Internet ausfälle von bis zu 20 Min.

Fazit: Ich habe mir einen Neuen Routergekauft den "T-COM" Speedport W 700V habe dort die Daten von Alice eingegeben und jetzt läuft alles nur meine Leitung war noch auf 4467Kbits.

Also?

Genau Anruf in der Servicehotline:

[ICH] Hi mir steht am 3.1.2007 die Alice ..... Flat zur verfügung aber bei mir kommen nur 4678 Kbits an?
[Alice] Warten sie mal kurz, ja bei ihnen geht 5700Kbits
[ICH] Ja dann schalten sie das bitte.

Also ich bin der Meinung das wenn man bei Alice in der Hotline anruft, man nur Verarscht wird.

Ganz ehrlich ich rate von Alice ab, das einzige was bei denen den Vorteil bringt, Monatlich kündbar und geringe Kosten.

Ansonten macht euch selbst einbild.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kasus 17.01.2008 um 07:08 Uhr
Das lehrt uns mal wieder: Anrufen ist die halbe Miete, Telekom belästigen bringt gar nichts, schriftliche Frist zur Behebung setzen und kündigen ist hier das Maß der Dinge!
Kommentar von rainerful 17.01.2008 um 15:46 Uhr
schwachsinniger breitrag wieder! alle leitungen egal welcher anbieter sind von der telekom! deshalb kommt immer einer von telekom und macht 'Messungen' und keine freischaltung!
Kommentar von sledge69 (sledge) 18.01.2008 um 14:34 Uhr
der letzte Kommentar war ja wohl für die Tonne.....

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken