Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 11:17 Uhr

Alice hält nicht das, was es verspricht

Ich bin zu Alice vor allem wegen des günstigen Preises gewechselt, wie vermutlich viele andere auch. Vermutlich darf ich mich deswegen auch gar nicht wirklich beschweren...

Ich habe den Tarif Alice Fun Max flat / ISDN mit bis zu 16000 kBit/s gebucht.

Zunächst einmal hat es 6 Wochen länger gedauert, den Anschluss bereitzustellen, was er vermutlich eher an der Telekom liegt als an Alice.

Seit der Anschluss geschaltet ist, funktioniert der Telefonanschluss zumindest normal. Mein DSL-Anschluss hingegen funktioniert nicht so wie erwartet. Ich erreiche die bandbreite von 16000 kBit/s bei Weitem nicht. Und zu allem Überfluss verliert mein DSL Router (Fritz!Box 3170) ständig die DSL-Synchronisierung.

Ich habe daher eine Mail an den Technischen Support bei Alice geschrieben. Die haben mit einer langen Fragenliste geantwortet, die ich wiederum beantwortet habe. Daraufhin bekam ich die Antwort, da ich eine Fritz!Box verwende, können sie nichts machen und ich müsse mich an AVM wenden...

Also gut, dachte ich. Schließe ich das Modem an, das ich von Alice bekommen habe, um es damit zu testen. Das scheiterte allerdings schon an der Verkabelung, da das graue Kabel, das vom Modem zum Splitter gehen soll, nicht in das Modem passte...

Also habe ich die kostenpflichtige Hotline angerufen. Die haben mir erklärt, was auch Sinn macht, dass die Verbindungsabbrüche und das Nichterreichen der maximalen Bandbreite zusammenhängen. Einzige Möglichkeit, einen stabilen Anschluss zu bekommen, war, die Bandbreite im DSLAM zu begrenzen. Auf 6000 kBit/s. Das ist 37,5% von der eigentlich bestellten und bezahlten Bandbreite. Mal sehen, ob es jetzt stabiler ist.

Als ich dann anmerkte, dass ich ja jetzt für Bandbreite zahle, die ich niemals erreichen kann, wurde mir eine fadenscheinige Ausrede aufgetischt. Alice sei ja so günstig und außerdem vertreibt Alice mittlerweile ohnehin nur noch die 16000 kBit/s und dann gibt es eben das, was die Leitung hergibt...

Meiner Meinung nach ist das schon Kundenverarsche. Der kleine Zusatz "bis zu" hilft da auch nicht weiter.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von hal9 (christoph b.) 07.03.2008 um 16:46 Uhr
traffic shaping im router aktiviert ? QoS-paketplaner (xp) installiert ? tcp-optimizer ausgeführt ? anrufen hilft manchmal auch - auf 2 nieten folgt (meist) ein treffer...
Kommentar von Putzig 07.03.2008 um 20:57 Uhr
Hast du einen Resell T-Com Anschluss oder VOIP Alice Anschluss? Bei Voip Alice Anschluss kein Splitter!Wlan kostet auch Speed!!!
Kommentar von seeteufel40 (Alexander) 08.03.2008 um 19:49 Uhr
Also da muus ich mal Alice verteitigen.Es wird von einer bis zu 16000 er Leitung gesprochen, aber nicht das man diese auch bekommt. Probleme können auch woanders liegen.
Kommentar von markoR. (Marko R.) 09.03.2008 um 01:00 Uhr
keine verlängerung vom modem zur telefondose benutzen, beim test kabel benutzen, keinen router, chatprogramme,etc.. kosten tut die hotline 14 cent, das ist im vergleich zu anderen providern günstig.
Kommentar von MrSpok 10.03.2008 um 09:25 Uhr
also ich will jetzt alice nicht loben ..aber es steht im angebot ..bis zu 16000 kBit/s das heißt noch lange nicht das man mit dieser Geschwindigkeit auch surfen kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken