Anzeige

von , über "Fun (16000)" von Alice , am um 10:52 Uhr

Alice ist absolut schlecht

Im Dezember 2008 sind wir umgezogen und habe im Oktober einen Alice Anschluss fuer Januar bestellt.
Ich wollte erst o2 nehmen, aber da las ich haeufig von Problemen bei VoIP und da nahezu jeder Anbieter VOIP hatte oder nur einen zus. Telekomanschluss anbot blieb nur Alice ueber. Von 2 Freunden in Aachen erhielt ich die Info, dass alles super sei und sie nie Probleme hatten.

Ich war auch froh, dass Alice hier im Dorf wo ich jetzt wohne ueberhaupt was anbietet, ist ja nicht so wie in Aachen wo ich vorher gewohnt habe....
Die Bestellung ging ganz einfach und verstaendlich ueber die Website. Man wurde durch eine verstaendliche unkomplizierte Navigation gefuehrt.

Obwohl ich den Termin mehrere Wochen/ Monate im Voraus gelegt hatte kamen die Geraete schon sehr schnell nach der Bestellung.
Am Tag der Freischaltung habe ich alles installiert und es ging wirklich total einfach. Man muss sich nicht wirklich auskennen.

Dann kam jemand von der Telekom. Ich hatte eher gerechnet, dass er nicht kommt, denn an diesem Tag hat es hier richtig heftig geschneit.
Und es war schon ziemlich chaotisch. Er kam sogar im Vormittag. Hat alles gecheckt und sogar das Telefon freigeschaltet.
Wie gut, denn unser Telefon war defekt, was wir aber bis dahin noch nicht bemerkt hatten.
Irgendwann im Nachmittag war auch schon alles geregelt und wir konnten lossurfen.

Nach etwa 3 Wochen erhielt ich dann auch ein neues Telefon und wir konnten auch telefonieren.
Ich bemerkte nur, dass es alles etwas komisch war. Manchmal ging der Anruf nicht ueber, es war nach dem waehlen nur Freizeichen obwohl der andere schon abgenommen hatte.
Und hin und wieder brach es ab. Wenn dann mal die Verbindung zustande kam, hoerte es sich sehr komisch an, so blechern, schallend. Irgendwie fremd.
Aber gut, wir hatten noch viel Arbeit in unserem neuen Haus und somit nicht viel Zeit fuer lange Telefonate.
Ausserdem haben wir ja ein neues Telefon gehabt. Ich dachte dann, dass es an dem Telefon lag, dass sich das alles so komisch angehoert hat.

Jedenfalls lief das Internet immer recht stabil. Die Geschwindigkeit war zwar extrem langsam (zwischen 500-650 kbit) laut diversen Geschwindigkeitsmessungen,aber wir waren ja im Dorf und wenn ich ehrlich bin, fuer das bischen email und surfen reicht es auch aus.
Ich habe jedenfalls keinen grossen unterschied zu dem Anschluss in Aachen feststellen koennen.
Bis vor 3 -4 Wochen - da ging irgendwie nichts mehr. Mich wunderte, dass dann auch das Telefon kaputt war. Ich musste also mit meinem Handy anrufen, dabei habe ich hier total schlechten oder nur hollaendischen Empfang.

Ich rief dann permanent diese Hotline an. Diese Hotline kostet 14 cent pro Minute. Und die Warteschleife ist nicht gerade sehr kurz.
Das war Freitags abends. Man meinte dann es wuerde daran liegen, dass wir nicht die 1ste Dose von der Telekom nutzen sondern weitere Dosen.
Ich weigerte mich aber diese Dose im Keller zu nutzen, da es bisher auch immer funktionierte.

Samstag morgen funktionierte es wieder. Zumindest war mein Freund im Internet.
Irgendwann am spaeten vormittag klingelte mein Handy, meine Schwester meinte ich sei nicht zu erreichen. Also ging es wieder nicht.

Ich rief dann wieder die Hotline an.
Abends funktionierte es wieder. Am Sonntag morgen funktionierte es auch wieder laut meinem Freund. Im Vormittag ging wieder nichts.
Dies blieb dann auch erstmal so in den kommenden Tagen.
Etwa 2 Wochen funktionierte es mal - mal funktionierte es nicht.
Ich rief permanent dort an und muss gestehen, dass ich auch haeufig sehr ungehalten und veraergert die Mitarbeiter dort beschimpft habe.
Ich habe zwar niemanden persoenlich beleidigt - naja ok. Einen schon, aber er wollte mir eben durch die Blume vermitteln, dass ich doof sei.
Er hat sich als Techniker ausgegeben und wollte mir erklaeren, dass ein Modem ja das gleiche sei wie ein Auto.
Nur doof, dass er nicht wusste, dass ich bei einem Automobilkonzern arbeite und ich mich zumindest damit etwas besser auskenne...
Ich wollte jedenfalls nur eine technische Erklaerung fuer das was da passiert, warum funktioniert das Telefon aber Internet nicht und warum funktioniert es mal und mal nicht, ich wollte wissen was die da machen
Also, warum ist jemand einer Frau gegenueber so eingebildet und gibt sich als besserwissender Techniker aus um damit Eindruck zu schinden und mich zu fragen ob ich jemals Auto gefahren sei.
Fuer mich ist ein Modem nur ein bloedes elektronisches Bauteil, das halt einfach mal kaputt gegangen ist.

Irgendwann und nach weiteren solchen Telefonaten, habe ich ein neues Modem erhalten. Dies war dann eine Woche im Gebrauch und der Fehler trat erneut auf.
Montags ging es von alleine wieder. Dienstags habe ich wieder angerufen:
Einer meinte doch dann im Ernst zu mir, dass es daran liegen wuerde dass ich so weit weg wohne. Ich habe ihn dann mal gefragt, warum Alice es dann hier anbietet, wenn ich doch zu weit weg wohnen wuerde.

Spinnt der etwa? DAs kann man doch nicht sagen, das ist ja wohl der Oberhammer. Er wusste auch keine Antwort mehr. Spaeter hat er aber einen oben drauf gesetzt: Ich soll kein WLAN nutzen, sei eh zu unsicher fuer mich.
Pfffffffffffff....da fehlen mir die Worte. Ich meine, die bieten mir das doch an und da gibt es auch eine Verschluesslung. Was soll das??

Nun ja, ich hab es dann aufgegeben. Aber immerhin funktionierte es 1 Stunde spaeter wieder. Das war vor rund 1 -2 Wochen und seit dem laeuft es.
Nur was mich immer noch stoert ist die Telefonqualitaet. Diese ist noch viel schlechter geworden, als dass Sie eh schon war.
Darueber beschwere ich mich nun auch schon wieder seit 1 Woche und hoere die unterschiedlichsten Ausreden.

Ich habe denen schon mehrmals geschrieben, dass ich kuendigen will. Aber die schreiben immer, dass ich das erst nach Ablauf der 24 Monate kann.
Ich will aber nicht noch 20 Monate mit so einer Telefonie und Stoerungsanfaelligkeit verbringen.

Ich fuehle mich getaeuscht und betrogen, denn nirgendwo steht VOIP. Das waere naemlich gerade ein Grund gewesen Alice nicht zu nehmen.
Haette ich gewusst, dass es VOIP ist, haette ich einen Telekomanschluss genommen.
Gestern hat mich einer angerufen und meinte ich wuerde das nicht bemerken wenn der Anschluss schnell genug ist. Aber ich will es trotzdem nicht ich will einen normalen analogen Telefonanschluss.
Ich habe auch einen Analogen Festnetzanschluss bestellt und kein VOIP Telefonie.

Heute soll einer von der Telekom kommen und dann bin ich mal gespannt. Meine Geduld ist trotzdem am Ende ich werde alle Hebel in Bewegung setzen, dass ich einen normalen Anschluss bekomme.
Entweder soll Alice meinen Vertrag aufheben oder aber die sollen mir einen von der Telekom dazuschalten.
Ich habe bereits meine Rechtschutzversicherung kontaktiert und den Fall geschildert.
Gleichzeitig habe ich den Fall auch der Presse geschildert und waere froh wenn die das Thema mal allgemein aufgreifen, dabei geht es dann weniger um mich als Einzelfall.

Weiterhin werde ich noch die Verbraucherzentrale kontaktieren.
Ich lasse mir das jedenfalls nicht gefallen. Die lassen sich nicht mal auf einen Vergleich ein. Ich habe denen angeboten, dass ich eine Art Strafe zahle und die mich dann frueher entlassen.

Also, solltet ihr euch fuer Alice entscheiden, nehmt auf keinen Fall 24 Monate Laufzeit. Ich denke, dass man das generell nicht bei Telefonanbietern machen sollte. Jeder hat naemlich unterschiedliche Erfahrungen. Bei meinen Freunden in Aachen ist nach wie vor alles wunderbar. Nur hier nicht.
Ob die Telekom das besser macht weiss ich nicht, aber die kuemmern sich wenigstens darum. Ich hatte auch schon verschiedene Problem mit der Telekom, aber bisher ist immer alles geloest wurden und zwar viel schneller. Die sind zwar auch teurer aber dafuer stimmt die Leistung.
Das einzige was mich stoert, ist dass die Telekom stets externe Callcenter anrufen laesst. DAs war letztendlich der Grund keinen Telekomanschluss mehr zu nehmen.
Letztendlich wurde ich aber auch schon von Alice angerufen und die wollten mir etwas verkaufen, sie waren zwar freundlich aber dafuer extrem aufdringlich.


Mein Erfahrungsbericht ist sehr negativ fuer Alice ausgefallen. Letztendlich kann ich alice aufgrund des Preises empfehlen und auch die Abwicklung ging recht schnell. Wenn man E-Mails schreibt werden die schnell beantwortet aber leider sehr standardmaessig.
Das gleiche gilt fuer das Telefon, man muss wie auch ueberall anders etwas Glueck haben, dass man einen netten motivierten Mitarbeiter dran hat der sich auch noch auskennt.
Was ich aber spaeter entdeckt habe ist eine gratis Nummer fuer Stoerungen. Insofern habe ich umsonst die 14 cent teure nummer angerufen. Jedoch konnte ich nichts ins Netz und auf der AB von ALice stand eben nur diese Nummer. Sollte man sich fuer den Fall der Faelle aufschreiben.

Zum Schluss moechte ich noch etwas neutral ueber die angebotenen Dinge in der Alice Lounge berichten, weil die sind recht gut:
In der ALice Lounge kann man seine gesamten Vertragsdaten sowie Rechnungsdaten, gewaehlte Produkte einsehen und aendern.
Die Rechnung kommt nur in diese Lounge, der Versand per Post kostet extra.

Ich habe den Alice Fun max Flat Tarif also mit DSL und Telefonflat. Ich habe damals die Neukundenaktion mitgemacht und zahle statt 29 nur 19 Euro im Monat.
Dies gilt allerdings nur fuer das 1. Jahr. Der Nachteil sind eben die 24 Monate Laufzeit.
Man kann auch nur DSL Flat buchen und ein zus. Telefonanschluss ohne Flat kostet nur 2 Euro im MOnat.

Man kann noch viele weitere Optionen dazubuchen, zum Beispiel eine Flat ins Ausland. Kostet ca. 15 Euro.
Da wir viel ins Ausland telefonieren (Niederlande und Belgien) haette sich eine Flat schon gelohnt, aber die Minute kostet auch nur um die 7 cent.
Bei Telekom ist es jedoch billiger. Da hatte ich etwas unter 5 Euro bezahlt.
Ich habe zudem WLAN, die WLAN Option kostet einmalig 29 Euro und wurde bei mir aber verrechnet. Die Versandkosten betragen 9,95 Euro. Das Geraet ist jedoch nur leihweise. Es ist ein Modem inkl Router von Sphairon.


Alice bietet auch TV und Handytarife an. Aber damit habe ich mich bisher nicht auseinandergesetzt.
Was den Service sowie die Telefonqualitaet betrifft da kann ich Alice absolut nicht empfehlen. Ich bin absolut unzufrieden.
Jedem davon abraten kann ich nicht, aber auf jeden Fall sollte man sich nicht auf einen 24 Monats Vertrag einlassen.

So gerade eben, waehrend ich diesen Bericht schreibe war der Telekom Techniker da.
Er hat die Leitung gemessen es ist alles ok. Er hat auch nochmal bei Alice nachgefragt ob es sich bei meinem Anschluss um einen VOIP Anschluss handelt und teilte mir mit, dass es einer ist.
Er hat mir noch eine neue TAD Dose draufgeschraubt und ist dann wieder gefahren.
Ausserdem hat er oben gemessen und nicht am Hauptanschluss. Das heisst, dass es ja auch nicht daran liegen kann, dass wir den Anschluss im Keller nicht benutzen.

Nun ja, jedenfalls habe ich nochmal einen DSL Speed Test gemacht. Dieser zeigte ploetzlich nicht etwas von 600 an sondern 1037 kbits......

Und was soll ich nun machen? Ich will trotzdem kein VOIP.

Gestern Abend rief jemand an und meinte dann selber auch ICH VERSTEH SIE GANZ SCHLECHT.... ;-)))

Er meinte dann zu meinem Freund der gerade im Internet war, dass er gleich wieder anrufen wird. Tat er auch und es gab dann beim Telefonieren keine Stoerung. Nur funktionierte dann Internet nicht mehr.
Und was sagen die nach mehreren Anrufen, es laege an unserem PC. Komisch, dass es auf dem Laptop ueber WLAN aber auch ueber LAN auf dem anderen Rechner nicht funktioniert. Und die Leuchte Internet auf dem Modem auch nicht mehr brennt.
Sie telefonieren ja auch, daher liegt es ja nicht an der Leitung.
Komisch nur, dass es vorher funktioniert hat und wir NICHTS veraendert haben, die haben etwas veraendert, ist doch eindeutig.
Jedenfalls habe ich heute morgen wieder da angerufen und der Mitarbeiter meinte dann ich muesste eine Verbindung herstellen. Aber W Lan ist hergestellt so wie immer und Verbindung zur Netzwerkkarte auch.
Ich habe dann seinen Anweisungen folge geleistet und eine neue Netzwerkverbindung gemacht, (PPOE ???) jetzt muss ich mich jedes mal einwaehlen und habe drei kleine computer unten in der Taskleiste
einen fuer WLAN
einen fuer die Netzwerkkarte
und nun noch einen dritten damit ich ueberhaupt ins Internet kann.
Ich verstehe das alles nicht. Warum veraendern die staendig was und schieben es auf den Kunden rum. Ich habe nie etwas veraendert, alles laeuft so wie am Anfang auch und keiner kann mir eine nachvollziehbare, technische Erklaerung geben. Wenn ich fremde Geraete nutzen wuerde oder haufenweise Verlaengerungskabel und weiss ich was, dann koennte ich das ja noch verstehen. Aber es ist ja alles so wie es immer schon war, ich habe ja nichts veraendert.

Ich werde heute oder morgen bei einem Rechtsanwalt anrufen welcher mir meine Rechtschutzversicherung empfohlen hat. Ich hoffe, dass er mich auch ordentlich und vor allem ehrlich beraten wird und dann sehe ich ja wie meine Karten stehen. Denn eigentlich halte ich nicht so viel von Anwaelten, da es auch unter diesen einen Haufen schwarze Schafe gibt die dich in Angelegenheiten vertreten eigentlich gar keine rechtliche Grundlage darstellen.
Ich habe echt die Nase voll von Alice. Wenn ueber den Anwalt nicht s laeuft dann lass ich mir einfach einen weiteren Anschluss von der Telekom ziehen und zahl eben die Gebuehren.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 46 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 18.04.2009 um 11:27 Uhr
Wie bei meine Tochter. Da sie diese Handyflat dazugenommen hat, wurde ihre mon. Kündig.frist gleich hochgestuft und ab da war auch mit der DSL-Verbindung nichts mehr anzufangen.
Kommentar von kiwiman (kiwiman) 19.04.2009 um 09:43 Uhr
also die schlechte VOIP qualität liegt an der mangelnden Bandbreite.wohne in köln hab selbes prob. upload unter 100 der andere hört dich verzerrt abgehackt. mein down 1300 mein up70-80leitung zu lang
Kommentar von Sascha5 (baum500) 19.04.2009 um 10:47 Uhr
Bor was für ein langer Roman.
Kommentar von BlueDee 20.04.2009 um 12:31 Uhr
Bekomme ich bitte eine kurze Zusammenfassung ??? Zu viel Text, zu wenig Zeit :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken