Anzeige

von , über "DSL 4000 Fun Flatrate" von Alice , am um 02:48 Uhr

Alice und fremde Hardware - Kaum vorstellbar

Hallo.
Ich hab jetzt seit knapp 35 Stunden Alice und habe schon die ersten schlechten Erfahrungen gehabt.

Ich nutze die Fritz!Box SL7170 von freenet um über Alice online gehen zu können. Immerhin möchte ich keine Kabel quer durch die Wohnung liegen haben und auch mit mehreren Rechnern gleichzeitig online gehen.

Problem:
Alice bietet nur Modems an, bedeutet immer nur ein Rechner Zeitgleich online.
Alice übernimmt nur die Gewährleistung des Internets mit eigener Hardware und nicht mit fremden "Routern" da Alice ja auch keine "Router" anbietet.

Der erste Gesprächspartner den ich von Alice dran hatte hat den Streuwert runtergesetzt und unsere Leitung dadurch komischerweise von 2500 auf 3100kbit/s hoch gesetzt. Nun läuft das Internet endlich wieder... aber bei jeder Zwangstrennung hat der Router Probleme zu Synchronisieren. Daher rief ich nochmal an und der nächste Gesprächspartner meinte dann "Ich kann ihnen nicht helfen solange sie nicht die Original Hardware anschliessen." Daraufhin sagte ich, dass er mir doch ebend nen 5 Meter Kabel schicken soll... dann könnten wir es gerne versuchen woraufhin er sagte "Sie wurden nicht gezwungen Fremdhardware anzuschließen." und "Sie können doch den Rechner ebend in der Nähe des Modems aufbauen!"
lol sag ich da nur... ich baue "mal ebend" meinen Rechner auseinander, stelle ihn am Modem hin, schleppe meine 21" Röhrenglotze dahin, und schließe es am Modem an damit der mir sagen kann, dass mein Router kaputt ist? Komischerweise lief dieser jedoch mit freenet womit ich allerdings auch nicht zufrieden bin wie in einem anderen meiner Berichte bereits erwähnt wurde.

Ich habe das Gespräch dann mal beendet da mir das zu dumm wurde.
Nach einer Zeit hatte ich dann "angeblich" laut meinem Router wieder Internet konnte jedoch keine Seite besuchen. Also nochmal den Hörer in die Hand und Alice anrufen... is ja ne nette Dame ;)
Aber was passiert? Ich hab den gleichen Tr.... wie vorher an der Strippe und er sagte mir nochmals "Solange sie unsere Original Hardware nicht anschließen kann ich ihnen nicht helfen. Aber Sie sind zu faul den Rechner umzubauen. Sie müssen nun entscheiden was ihnen wichtiger ist: Rechner Umbauen oder kein Internet haben."
Was ist das bitteschön für ein Support?

Ich sagte dann nur noch "Wie gut das ich Alice nur übergangsweise nutzen will... tschüss"

Ich frage mich wo die Hansenet den raus geholt hat...

MfG
Nils
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 13.10.2008 um 09:15 Uhr
Sowohl hier im Forum als auch beim Alice/Hansenetforum wird diese Problematik ausführlich besprochen. Geht alles!
Kommentar von Maxwell 13.10.2008 um 11:41 Uhr
...bis jetzt keine Probleme mit 3 verschiedenen FritzBoxen (eine davon auch von freenet) an Anschlüssen von Alice. Im Gegenteil: Mehr Speed als mit dem SIEMENS-Modem.
Kommentar von ibi48 (rk) 13.10.2008 um 17:40 Uhr
außerdem ist das siemens sl2 ein von alice zum modem verdamter router. man kann es aber rückgängig machen.(ohne einverständnis v. alice)
Kommentar von Polepeter (Polepeter) 13.10.2008 um 19:55 Uhr
Ich benutze nur Spliter und FritzBox ohne Alice Siemens- Modem , alles leuft ohne Probleme !
Kommentar von Herby 14.10.2008 um 00:27 Uhr
also ich habe den router von allice. wenn man web to go bestellt bekommt man ein w-lan router und der funktioniert bei mir auch einwahnfrei
Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 14.10.2008 um 16:20 Uhr
3Rechner? ist mir ein zu großer Aufwand. Ich gehe mit einen Rechner auf mehreren Desktops, oder mehreren Tabs online.
Kommentar von eierfeile (eierfeile) 15.10.2008 um 21:28 Uhr
ich habe im letzten jahr diverse w-lan u. kabelrouter eingerichtet... es ist manchmal etwas fummelei (bes. bei jap. billigherstellern :) ) aber ich habe alles zum laufen bekommen...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken