Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 09:48 Uhr

Alice war mal

Alice war mal schön, heute nur noch unterster Durchschnitt und schlechter.

Ich war seit Jahren treuer Alice, damals noch Hansenet, Kunde. Ein kleines Unternehmen das in Hamburg und Umgebung DSL angeboten hat. Das zu einem vernünftigen Preis. Tarife wurden automatisch und kostenlos umgetellt, es gab eine kostenlose Hotline und das Personal war super Kompetent. Die Techniker haben sich zeit genommen. Und das Beste war, man brauchte sie eigentlich nie.

Dann kam Alice und AOL wurde übernommen. Terifwechsel kosten mittlerweile und werden schon gar nicht für Bestandskunden angeboten. Die Hotline ist eine teure 01805 Rufnummer mit enormen Warteschleifen (unter 10 Minuten ging gar nichts) Der Call Center war nicht nur inkompetent sondern unfreundlich und sogar beleidigend. Die Techniker haben von Ihrer Technik keine Ahnung mehr. Und Alice gehört lange nicht mehr zu den günstigsten.

Das alles hat mich Ende 2008 veranlasst zu wechseln und zu KD zu gehen (auch nicht besser). Bei KD war es auch nicht toll und ich musste heir sogar mein Sonderkündigungsrecht wegen nicht vertragsgemßer Leistung ausüben und nach den neuen Versprechungen von Alice und dem angeblich neu aufgebauten Servicesystem verscuhte ich es bei Alice wieder. NAch 6 Wochen fragte ich dann in einer 30 minütigen Telfonodysse herauszubekommen was den los ist. 1. Anruf 10 Minuten warten dann Mitarbeitern die mich durchstellen wollte. Es wurde aufgelegt. 2. Anruf "ihre vorraussichtliche Wartezeit beträgt 1 Minute" Nach 10 Minuten habe ich entnerft aufgelegt. 3. Anruf nach wietern 10 Mintuen, unde swaren tatschächlich immer 10 Minuten. Dnan endlich eine Mitarbeiterin die mal nachschaute. "Tja, da ist wohl der Portierungsauftrag(Übernahme der Rufnummern vom alten Anbieter zum neuen) vergessen worden. Ich stornierte daraufhin meinen Auftrag und verscuhe es jetzt mit Vodafone die mir echtes ISDN angeboten haben.

Also auch hier die Finger weg was DSL und Telefon angeht. Auch hatte ich Alice Home TV für einige Zeit was die Katastrophe schlechthin war.

ICh siteze hier mitten in der Stadt, der Verteilerkasten steht vor meiner Tür und die Kabel im Haus sind von Anfang an da wo sie schon immer waren. Ein Techniker machte doch tatsächlich die Entdeckung, das meine Kabel veraltet seien udn daher weder Geschwindigketi noch TV vernünftig laufen könnten. Das nach 2 Jahren mit Volldampf udn ohne Leitungsproblemen. Ein anderer Techniker meinte ich hätte Super Leitungen. Ein dritter machte gar meine Netzwerkkabel für die Probleme verantwortlich die seit Jahren unverändert sind. Ein angekündigter Technikertermin wurde nicht wingehalten und auch nie wieder angesetzt.

Im Moment also Finger weg von Alice!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 12.06.2009 um 12:29 Uhr
Na diese Rattenplage. Schon wieder Kabel angefressen. Hatten wir hier auch schon.
Kommentar von Putzig 12.06.2009 um 20:57 Uhr
Der Kabelverteiler vor deiner Haustür nützt dir in Sachen DSL herzlich wenig,entscheidend ist die Kabelentfernung zur nächsten T-Com Vermittlungsstelle.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken