Anzeige

von , über "Light (16000)" von Alice , am um 04:18 Uhr

Kenne meine Kundennummer nun auswendig! Vom Alice-Handy immer 55656 wählen!!!!!

Hallo, ich bin nun schon seit ca. 3 Jahren treuer Alice Kunde und bis auf kleine Telefon aussetzer hatte ich nie Probleme mit Alice. Im gegentei, ich habe damals das Paket Alice Light Flat 4000 mit Telefonanschluss gebucht und war positiv überrascht, als automatisch eine Umstellung vorgenommen wurde. Alle Kunden konnten nun mit DSL 16000 surfen, so hies es. Ein Leitungstest ergab dann eine Geschwindigkeit von +- 15300kbit, da kann man nicht mekern! Aus persönlichen Gründen war ich gezwungen in diesen 3 Jahren 2 mal umzuziehen.

Umzug 1:
Der erste Umzug verlief relativ gut. Sogar ein Stadt wechsel schien kein Problem zu sein. Telefonnmmer änderte sich natürlich aber dies war nicht weiter schlimm für mich. Der Telekom-techniker misste damalas eine Geschwindikeit von 15000kbit. In den ersten 3 Tagen bekam ich diese auch auf meinen PC. Ab dem 4. Tag bekamm ich dann nur noch eine DSL6000 Leitung was mir nun doch zu wenig war. Ein Anruf bei alice klärte auf und so kam es, dass das alice-system meine Leitung runtergestuft hatte um Telefonabbrüche vorzubeugen. Trozdessen konnte der Techniker der Hotline meine Leitung auf 11000kbits hochschrauben, welche auch bis zum nächsten Umzug konstant blieb. Damals half man einem auch noch unter der 0800er nummer die eig. für kunden mit Telefonstörungen ist!!

Umzug 2:
Telekom-techniker stand punkt 8:00 Uhr auf der Matte. Anschaltung meiner Leitung verlief ohne Probleme, leider ohne aussage welche Geschwindigkeit ich habe. Nach Aufbau und Anschluss aller Geräte, die ernüchterung: 5.136kbits!! Also direkt wieder die 0800er angerufen und wurde promt abgewimmelt, da diese Nr. nur für Kunden mit Telefon problemen sei. Ich solle die 01805/5656 anrufen für 14cent ... bla ...bla...bla -aufgelegt. Also ins Handy 018055656 eingetippt, da ich wusste, dass die evt was an meiner Leitung machen müssen und ich dann aus der Leitung fliege. Ich muss dazu sagen, dass ich bereits eine Alice Handy Karte habe und ging davon aus, dass mich ein Anruf von der Alice Karte auch 14 cent kostet. Nach 8 min in der Warteschleife kam auch endlich jemand für 2 sec ans Telefon. Danach folgte das bekannte tuten wenn jemand aufgelegt hatte. Ok...., kann schon mal passieren, hab ich mir gedacht. Noch mal angerufen und diesmal "nur" 5 min gewartet. Ich schilderte mein Problem und wurde weiter in die Technikabteilung geleitet. Der Techniker erklärte mir dann, dass ich 14 Tage warten müsse, da zz. eine Automatisierte Profiloptimierung stattfindet und ich noch mal in 14 Tagen anrufen solle, sofern sich an der Geschwindigkeit nichts geändert hat. Auf die frage warum beim ersten Gespräch aufgelegt wurde konnte er mir keine Antwort geben. Dazu soll ich mich an die Geschäftsführung wenden.

Nach 14 Tagen:
Also gut 14Tage gewartet und zwischen zeitlich immer wieder einen Speedtest gemacht mit gleichem Ergebnis. Gestern habe ich mal einen Blick auf meine Rechnung geworfen und musste feststellen, dass mir für die zwei Anrufe 11Euro berechnet wurde. Also heute übers Festnetz angerufen wo auch promt jemand ran ging. Erste frage war, warum mir für meinen anruf vor 14Tagen soviel berechnet wurde obwohl ich doch vom Alice-Handy angerufen habe und bekam die freche Antwort, dass ich selber schuld sei, da es fürs Alice-Handy eine Kurzwahl gibt "55656". Schön das einem das vorher mal gesagt wird... Naja Problem ist ein anderes. Ich wurde wieder zu einem Techniker durchgestellt. Dem habe ich dann wieder alles erklären müssen. Nach leisem Tippen im hintergrund sagte der techniker das alles in Ordnung sei und fragte wo mein Problem bestünde. Also -dem heini- nochmal alles langsam und detailiert erklärt, dass die Geschwindigkeit meiner Leitung nur 5.136kbit beträgt und nicht 16.000 oder 15.000 oder 11.000. Darauf bekam ich die Antwort, dass mit meinem Produkt "Alice Light Flat" nicht mehr als 6.000kbit möglich sind sondern nur mit "Alice Light Flat MAX". Nun war ich angepisst und hab förmlich ins telefon gebrüllt was Alice doch für ein scheiß Verein ist. Nachdem ich mich einigermaßen berühigt habe fragte ich warum ich dann vor meinem Umzug, in zwei anderen Wohnungen, mehr als 6.000kbit bekommen konnte. Der Techniker meinte, das dies eig. nicht möglich sei, da ich mein Produkt zur Zeit bestellt habe als es nur Alice Light mit DSL4000 gab und das nur 6.000kbit damit möglich sind. Um die volle bandbreite zu bekommen müsse ich einen Produkt wechsel vornehmen mit dem hinweis, dass dies über die Hotline 20Euro kostet und über die Lounge 10Euro. Auch ein Einschüchterungsversuch, dass ich Alice verlassen werde brachte keine Abhilfe. Gespräch wurde von mir mit einem unverhofften auflegen beendet.

Resultat:
Da meine Freundin und ich uns so an die Alice Karten gewöhnt haben und auch nicht nochmal andere Nummern haben möchten, haben wir nun doch den Produktwechsel vorgenommen und dabei auch gleich auf Alice Fun MAX flat gewechselt. Ich werde euch berrichten ob nun alles ok ist oder wieder irgendwas schiefgelaufen ist.

Fazit:
Mein Fazit fällt zerschmetternd aus. Falls ihr auf der suche nach einem günstigen Internetanbieter seit, dann geht auf keinen fall zu Alice. Preis und die 4 Wochen kündigungsfrist wären für mich nun kein Grund mehr noch einmal zu Alice zu gehen. Bei der nächsten kleinigkeit bin ich weg, das steht fest.

Ich hoffe ich bekomme von euch ein paar Meinungen über so eine Unverschähmtheit und Dreißtigkeit. Vielleicht habt ihr ähnliche erfarungen gemacht und könnt mir ein paar infos geben wie ich evt. an eine Gutschrift oder ähnliches komme.


Rechtschreibfehler und Grammatikfehler gehören demm Verfasser. Es wird nahegelegt diese einfach zu überlesen ;-)

Es grüßt Daniel aus Herne
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 26 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 08.07.2009 um 09:39 Uhr
Die Umzugsproblematik hat mich vor einigen Monaten veranlasst, Alice zu kündigen. Hatte auch einen Anschluss, der "theoretisch nicht möglich" war
Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 08.07.2009 um 18:06 Uhr
Hoffe, daß Alice nicht auch entdeckt, daß meine Geschwindigkeit für meine Leitungslänge zu hoch ist. Hatten mich mit der Begründung schon mal runtergesetzt.
Kommentar von Siggi P 09.07.2009 um 09:50 Uhr
Booh, wenn Alice so "zerschmetternd" wäre, so wäre ich auf jeden Fall gewechselt und hätte auf die kostenlosen Gespräche im Alice-Netz verzichtet ;) oder gibt es keine preiswerte Alternative?
Kommentar von ibi48 (rk) 10.07.2009 um 08:36 Uhr
@siggi, man sollte dabei aber immer mit rechnen, daß man vom Regen in die Traufe kommen kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken