Anzeige

von , über "Light (16000)" von Alice , am um 01:10 Uhr

Man will die Altkunden von Alice loswerden

Vor der Fusionierung war ich mir Alice sehr zufrieden.
Nunmehr ist es so, dass der Support und die Leistungen in ein minimales Angebot übergegangen sind. Der Handyshop wurde inzwischen abgeschafft und man kann nur noch den O2-Handyshop nutzen.
Mit unlauteren Mitteln hat man mich telefonisch versucht, an einen O2 Vertrag heranzuführen. Meine Kartenverträge von Alice sind über zwei Jahre alt und ich bezahle nunmehr keine Grundgebühr mehr. Das scheint O2 ein Dorn im Auge zu sein. Man rief mich an und versuchte mir einzureden, ich solle doch von den neuen Tarifen gebrauch machen. O2 Blue sei jetzt günstiger für mich. Meine alten Verträge von vier Alice-Karten würden gekündigt werden und ich bekäme neue Verträge direkt von O2 - wurde mir gesagt. Freundlich erklärte man mir die Vorzüge. Das die neuen Verträge jedoch wieder eine Grundgebühr beinhalten wurde verschwiegen. So bekäme ich auch gleich neue Handy's. Erst auf Nachfrage wurde mir erklärt, dass die Handy's nicht im Vertrag eingebunden sind, sondern ein Extra Mietvertrag mit anschließender Besitzübernahme abgeschlossen werden müsse.

Wie frech kann man eigentlich sein?

Auch das Fernsehangebot hat sich nach der Übernahme von O2 verschlechtert. Das abrufbare Nachrichtenangebot wird nicht mehr zeitgemäß aktualisiert oder ist schlichtweg garnicht mehr verfügbar. Verbindungsabbrüche der Übertragung sind an der Tagesordnung. Dies liegt eindeutig nicht an der Übertragungsleistung, da die öffentlich-rechtlichen Sender in HD einwandfrei übertragen werden. Nein, es betrifft Sender die von mir dazugekauft wurden. Pay-TV scheint sich also auch nicht mehr zu lohnen. Dafür kann man mal ebend locker die Bandbreite verkürzen.

Auch wurde ich erst einmal nach der Übernahme gedrosselt. Von 16000 auf 8000 kb/s. Auf Nachfrage wurde mir erklärt, es sei technisch nicht möglich meine Bandbreite zu erhöhen. Auch wäre die Bandbreite nie höher gewesen. Auf meine Frage, wie sie sich dann erklärt, dass ich in der Vergangenheit HDTV empfangen habe, (das geht nur ab 16000kb/s), sagte die Mitarbeiterin, sie wisse es auch nicht. Der direkte Anruf in die Technische Abteilung, klärte dann alles auf. "Hubs, dass ist ausversehen gedrosselt worden!" - sagte der Techniker. Na klar, damit die zahlungskräftigen O2 Kunden die volle Bandbreite bekommen!!!!
Alice-Kunden kosten dem Unternehmen einfach nur Geld und an denen kann man nichts verdienen. Zum Teil weil die Kartenverträge älter sind als 24 Monate, zum Teil, weil sie keine Bonität aufweisen. Jeder wusste, dass Alice in der Etablierungsphase keine Schufa-Abfrage bei Vertragsabschluss gemacht hat. Dies nutzten viele Menschen aus, trotz negativer Schufa, doch noch einen Vertrag abzuschließen. Noch ein Grund mehr, Alice Kunden los werden zu müssen. Risiko viel zu hoch, eine große Masse an Kunden zu verlieren, wegen Liqiditätsproblemen.
So wird der Alice-Kunde genörgelt bis er von alleine geht. Da werden einfach Bandbreiten runtergedrosselt, Sender über Stunden abgeschaltet oder es gibt einfach unerklärliche, sporadisch auftretende Verbindungsabbrüche bei großen Downloads. Erinnert mich irgendwie an 1&1, die ihren Kunden 100 Euro geboten haben, wenn sie freiwillig kündigten.
Heute machen wir so etwas halt anders. Und wenn ich die anderen Beiträge lese, bestätigt sich mein Gedankengut nur damit, dass viele Kunden aus Frust einfach kündigen. O2 hat das erreicht was es will. Alice-Kunden loswerden.
Hat sich das Unternehmen etwa übernommen und kann mit dem wenigen Potenzial an technischem Möglichkeiten die eigenen O2 Kunden nicht mehr bedienen?

Ich für mein teil, bleibe bei meinem Vertrag und lache O2 herzhaft aus. Und wetten, mein Beitrag wird nicht gepostet oder wieder gelöscht!!?

Liebe Grüße
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
49 von 54 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jamie06 21.09.2012 um 13:42 Uhr
Ich wäre mir da nicht so sicher.Wenn Alice komplett abgewickelt würde,wäre auch dein Vertrag futsch.Dann kann dir gekündigt werden.Was nicht mehr ist,kann auch nicht weitergeführt werden. ;-)
Kommentar von Teddy1 (Teddybaer) (User gesperrt) 21.09.2012 um 21:17 Uhr
ein sehr guter und fairer Bericht.Wünsche Ihnen Glück aber denken Sie daran Wer zuletzt lacht.....
Kommentar von unus (unus) 22.09.2012 um 16:09 Uhr
Kann die Worte von PsychoShade weitgehend bestätigen, doch wenn man als Kunde nicht solcher behandelt wird, hat man dies nötig?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken