Anzeige

von , über "Light (16000)" von Alice , am um 12:59 Uhr

sehr negativ

Während der ersten Monate, war soweit alles in Ordnung.
Aber plötzlich verfüge ich fast dauerhaft nur noch über 10% der Geschwindigkeit. Es wird Zeit, dass man die Konditionen der Verträge auch einklagen kann. Leider ist das, durch schwammige Formulierungen in den Beschreibungen ("...bis zu 16000 kbite..."), noch nicht möglich.
Wieder muss man auf ein europäisches Urteil warten, bis endlich faire Rechtssprechung möglich ist.
Traurig
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 15 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Archer 03.02.2012 um 18:11 Uhr
Resette mal bitte das Modem. Ich weiß, ein idiotischer Tipp, aber versuchen kann man's ja mal, wenn nicht kannst du ja immer noch klagen.
Kommentar von Jamie06 04.02.2012 um 18:06 Uhr
Da kannste resetten bis 'de schwarz wirst.Als nächstes kommt Knotenpunkt zu weit weg,musst ne neue Leitung legen usw.
Kommentar von MCoffee 05.02.2012 um 13:41 Uhr
Irgendwie kommt mir das bekannt vor ... insbesondere der Spruch mit dem Knotenpunkt scheint bei sogen. Alice-Technikern Standard zu sein, es folgt die Mähr von der "alten Leitung" ...
Kommentar von Horus (Hella) 08.02.2012 um 11:58 Uhr
O2/(Alice haben keine eigenen Leitungen: es sind fast überall die alten Kupferleitungen der Telekom.. Irgendwann ist das Leistungsvermögen ausgereizt ....
Kommentar von Koch Hans-Joachim 17.02.2012 um 13:21 Uhr
Das kann durchaus sein. Das wissen die bei Alice aber auch, und verkaufen dem Kunden trotzdem bis zu 16.000....... . Fühle ich mich da verarscht? Es gibt Urteile darüber. Bitte googlen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken