Anzeige

von , am um 20:07 Uhr

Sehr zufrieden

Ich bin seit 1,5 Jahren bei Alice und bin absolut zufrieden.
Kündigungsfrist sind 4 Wochen zum Monatsende, was bei den Wenigsten größeren Anbietern zu bekommen ist. Preislich ist Alice absolut top! Die kurze Kündigungsfrist erkauft man sich damit, dass die Hardware (Modem/Router) nur geliehen ist. Sprich, am Ende der Vertragslaufzeit muss die Hardware zurück gegeben werden.
Vor ca. 4 Monaten wurde die Verbindungsgeschwindigkeit von 4000K (so wars bestellt) auf 16000K erhöht. Alice schaltet inzwischen für alle Kunden die max. Geschwindigkeit, die verfügbar ist, also 16000K.
Wenn man einen Vertrag am Laufen hat, dann zahlt man natürlich auch den Preis, der bei Vertragsabschluss gültig war. Welcher Anbieter gibt Bestandskunden schon den aktuellen Preis?! Bei Alice kann man für 10€ auf die aktuellen Preise wechseln. Wenn die Grundgebühr also mal wieder 5€ runter ist und man umstellt, dann hat man nach 2 Monaten die 10€ wieder drin. Finde ich soweit fair. Bei vielen anderen Anbietern bekommt man, wenn man die aktuellen Preise haben will, oft umgestellt (teils gegen eine Gebühr) und die Vertragslaufzeit beginnt von vorne!
Die verfügbare Geschw. an einem Anschluss hängt von der letzten Meile ab, sprich von der Telekom. Dieses letzte Leitungsstück wird von der Telekom angemietet. Die Telekom ist also der Einzige, den man für zu geringe Geschwindigkeiten verantwortlich machen kann! Das sollte einem bewusst sein.
Ich habe von Alice ein Siemensrouter als DSL-Hardware bekommen (Was Alice inzwischen stellt weiß ich nicht, aber es gibt jetzt ja wohl auch Router mit W-Lan). Und hier habe ich auch etwas zu bemängeln. Mein Router war als Modem konfiguriert, das bedeutet, dass man sich immer einwählen muss. Passwort und Benutzername zu dem Router wurden nicht mitgeliefert, ABER im Internet fandens ich genug Hinweise, was das PW und der Benutzename ist, damit konnte ich mich auf den Router einloggen. Ich schreibe die ganze Zeit Router, das hat einen Grund. Der Router ist zwar standardmäßig als Modem konfiguriert, aber er lässt sich umkonfigurieren als Router. Da er nur einen Anschluss hat (ich also nur einen Rechner anschließen konnte) habe ich mir noch ein Switch gekauft und hinter den Router gehängt. War alles kein Problem und für jeden, der sich ein bisschen mit Computern auskennt, machbar. Wie gesagt im Internet gibts viele Anleitungen. Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass der Router manchmal abstürzt. Dann setzt er sich auf die Standardeinstellungen zurück (als Modem konfiguriert). Das Gleiche passiert, wenn man den Strom kurz aussteckt. Man muss dann jedesmal alle Einstellungen wieder vornehmen. Das ist etwas ärgerlich. Was es inzwischen für Hardware gibt weiß ich nicht.

Im Ganzen bin ich also sehr zufrieden und würde jederzeit wieder zu Alice gehen. Als ich vor der Bestellung mit der Hotline telefoniert habe, hatte ich auch den Eindruck kompetente Leute an der Leitung zu haben (zumindest nicht weniger kompetent als bei anderen Anbietern). Jedenfalls hat alles problemlos funktioniert und der Preis in Kombination mit der kurzen Kündigungsfrist ist so bei keinem anderen Anbieter zu finden. Und wer baucht schon geschenkte Hardware?? Bei nem Anbieterwechsel gibts eh Neue.
Und nochwas, das mir grad einfällt, einer der wenigen Anbieter, die eine kostenlose Hotline haben (bei technischen Fragen bzw. Störungen)! Das ist spätestens dann wichtig, wenn man mal Probleme hat!

So viel dazu,
Gruß S.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 01.05.2008 um 21:29 Uhr
Dann bist du einer der wenigen die den 16000er Speed erreichen.Mir sagte man immer:mehr ist nicht drinn.Jetzt bei Lidl/Carpo erreiche ich diesen Speed.Liegt also nicht an der TK,wie bei vielen Usern.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken