Anzeige

von , über "Fun (16000)" von Alice , am um 14:26 Uhr

Upgrade Comfort

Mittlerweile habe ich auf das Comfort-Paket upgegradet. Die Geschwindigkeiten sind die gleichen die ich bereits im Fun-Tarif nutzen konnte. Insofern hat sich nichts verbessert. Die kostenlose Hotline habe ich im Comfort-Tarif bisher nicht benötigt. Im Fun-Tarif war dies allerdings genauso wenig nötig :).
Für zusätzliche 10,-- Euronen/mtl. ist ein ISDN-Anschluss integriert, ein Sicherheitspaket enthalten (was ich aber eigentlich nicht brauche), das WLAN-Modem inclusive, die Hotline komplett kostenfrei (was ich hoffentlich nie nutzen muss), sowie die Entstörgarantie auf 8 Std. verbessert.

Wirklich nützlich ist der niedrigere Telefontarif vom Festnetz in fremde Handynetze und für mich besonders wertvoll : Der Entfall der Minutenbegrenzung in der optionalen Auslandsflat für bestimmte Länder. Allein diese veränderte Option ließ mich in den Comfort-Tarif wechseln!

Allein wegen der inkludierten Länder in den optionalen Auslandsflatrates bin ich überhaupt bei Alice :) Jeder andere Anbieter wäre bei meinem Nutzungsverhalten um ein vielfaches teurer!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wolfgang Peris 30.12.2009 um 17:07 Uhr
Habe gerade gesehen, dass Alice aktuell die "international Flat" bei Comfort umgewandelt hat.; die Minutenbefreiung ist bei Neuabschlüssen entfallen. Da habe ich Glück gehabt :)
Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 31.12.2009 um 09:13 Uhr
Naja, wenn dein Vertrag ausläuft wird er bestimmt angeglchen.
Kommentar von Wolfgang Peris 07.01.2010 um 15:40 Uhr
Wieso auslaufen? Seit wann schliesst Alice Zeitverträge ab?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken