Anzeige

von , über "DSL 2.000" von AOL , am um 02:07 Uhr

AOL-ALICE_Übergangsprobleme.

2007.02.08:
Bin seit langem AOl-DSL-2000-Kunde, war anfangs noch ein Greenhorn, aber AOL hat mir gut zur Seite gestanden, auch bei der Einrichtung eines WLAN, bei technisch schwierigen Fragen kooperativ auch über die Vermittlung der Windows-Hotline und hat dann sogar ungefragt die relativ hohen Hotline-Tel.Kosten erstattet !
Nach Verkauf an Hansenet/Alice nervt die Werbung, z.T auch über Tel.-Callcenter ein wenig, ist aber verständlich.
Ärgerlich ist (waren ?) technische Probleme beim Routerprotocoll mit Time-out-Abbrüchen, wie mir der Window-Hotlinedienst wieder nach Vermittlung des AOL(Alice)-Kundendiestes mitteilte. Der dort schon bekannte AOL-ZYXEL-Router bietet kein Firmware-Update, also Umsteigen auf anderen Router. Habe daraufhin eine teure Fritzbox erworben, vielleicht verfrüht !, hab sie nämlich noch nicht eingerichtet. Ob meine Beanstndung bei Alice doch etwas bewirkt hat ? weiss ich nicht, neuerdings klappt meine Internetverbindung mit altem Router aber wieder ohne Abbruch und laut Test auch mit gutem Speed: mit perfektem 2583 Download und gutem 162 Upload.
Hat Alice inzwischen seine Protocol-Kompatibilität verbessert?
Warum haben sie nicht ehrlich auf solche technischen Übergangsprobleme hingewiesen ?!
Miese finde ich nur solche Firmen-Verschleierungs-Taktiken.
G.S.
Und ich sitze jetzt auf einem 180 Euro teuerm Reserve Fritzbox-Router.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Heinz (Heinz) 17.02.2008 um 13:23 Uhr
Meine AOL - Alice Übergangsprobleme waren noch massiver - nichts ging mehr - habe nach 3 Tagen wieder gekündigt und nun bei der T-Com - endlich wieder ein stabiles und schnelles Internet...!
Kommentar von ReneKuehn (ReneK) 02.03.2008 um 16:39 Uhr
Meine AOL-Alice Probleme gabs nur die ersten 2 Wochen. Mittlerweile ist alles bestens und ich erfreue mich einer 16000er Bandbreite. Nie wieder T-Com.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken