Anzeige

von , über "DSL 1.000" von AOL , am um 19:49 Uhr

AOL die Katastrophe

Nach jahrelanger ISDN-Mitgliedschaft bei AOL habe ich mich zu DSL entschlossen. Nach Installation und kurzem Betrieb war ich drei Wochen abgenabelt, ohne dass AOL den Fehler beheben konnte. Zahllose ISDN-Chat-Beratungen mit AOL-Servicetechniker ergaben keine Störungsbehebung. Für diese ISDN-Online-Hilffen forderte AOL zusätzlich Strafgebühr, da mein Vertrag doch bereits auf DSL umgestellt war, zuzüglich die horrenden Hotlinekosten mit unzähligen Warteschleifen bei säuselnder Musik. Dann nach 3 Wochen endlich ein kompetenter Servicetechniker am Telefon-dieser erkannte spontan das Problem, beauftragte den Line-Reset und nach 10 Minuten war die Leitung in Ordnung. Nun nach ca. 1 Jahr beginnt die Geschichte erneut. Ständige Synchronisationsverluste sprich der Router ist tot. Der jeweils notwendige Line-Reset wird erst nach Auftrag über kostenpfl. Hotline bei T-Com veranlasst. Warttezeit zw. 3 und 7 Tagen. Die Störungsmeldungen werden nichtmehr bearbeitet Zitat: "die ständigen Sötungsaufträge bei T-Com werden zu teuer!" Während eines Technikerbesuchs Vor Ort ergab sich des weiteren, dass meine Leitung lediglich mit 584 Kbit verbunden ist, mir jedoch für eine 1000-2000 Ltg. Gebühren berechnet wurden. Dann mein Versuch zu kündigen. Ich habe schriftlich meine außerordentliche Kündigung wegen massiver Vertragsverletzung eingereicht mit der Bitte um Kündigungsbestätigung. Seitens AOL erfolgte keinerlei Reaktion. Eine erneute FAX-Aufforderung mit Terminfestsetzung blieb ebenfalls erfolglos. Bei meinem Anruf bei der Beschwerdeabteilung von AOL konnte ich mit einer sehr netten und verständnisvollen Mitarbeiterin sprechen, die sich um "Alles" kümmern werde. Dies liegt bereits auch wieder 14 Tage zurück, ohne dass irgend eine Reaktion erfolgte.
Mein Resumee ist eindeutig, dass AOL die Vertragsverpflichtungen ignoriert, teure Hotlinezeiten provoziert und einen Kündigungsversuch seitens Kunde aufschiebt.
Ich habe nur ein "mangelhaft" für AOL, sowohl Übertragungsgeschwindigkeit, Service- und Kundenfreundlichkeit
Mit meinen Erfahrungen kann ich AOL absolut nicht empfehlen, ich wollte hier nicht unbedingt "abraten" schreiben.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von kalle026 02.04.2008 um 15:46 Uhr
typisch AOL - die ignorieren Kündigungen und tun so, als ob die nichtg eingegangen sind - meine Leitung ist längst beo T-COM, und AOL berechnet nach wie vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken