Anzeige

von , über "DSL 6.000" von AOL , am um 11:54 Uhr

Fühl mich betrogen und belogen.

Wir sollen seid dem 15.1 DSL 6000 haben,bezahlen dafür muss ich auch komme aber nicht über eine 3000er rate,anbelich liegt das an der T com die die Leitungen hierfür nich frei geben.
Was leider sogar stimmt wie ich im nachhinein erfahren habe.
ABER!! Ich habe bevor ich gewechselt bin bei AOL nachgefragt wie es den ist,ob ich den WIRKLICH die versprochene 6000er leitung bekomme und da meinte der nette Mensch am Telefon "Sicher bekommen sie die volle rate,manchmal sogar noch drüber hinaus"
Da dachte ich noch "na Prima,nie wieder Probleme mit Internet Telefonie" ebenfalls über AOL Phone.
Vor 2 tagen dann das erste Problem,es hieß "es ist mit einer 6000er leitung kein Problem zu Telefonieren und zu Surfen und ich sogar Videos im Netz anzusehen"
Ich war am Telefonieren,mein Mann surfte und wollte ein Video sehen und schon verstand ich kein wort mehr am Telefon.
Lange rede,kurzer Sinn.
Wir waren immer sehr zufrieden mit AOL,sind nun auch schon seid 8 jahren Kunden aber DAS war ein bisschen zuviel des guten in meinen Augen und wir werden wechseln,zur T COM sobald es geht.
Ich fühl mich wirklich betrogen für etwas zahlen zu müssen was ich nicht voll nutzen kann :/ das find ich sehr unfair aber habe mich durch den wechsel auf DSL 6000 auch wieder für ein Jahr verpflichtet da zu bleiben.

Traurig
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken