Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Arcor , am um 21:16 Uhr

8 Monate auf Anschluss gewartet! Leute wehrt euch!

Auf meinen Anschluss habe ich 8 Monate gewartet, abkassiert hat Arcor trotzdem. Erst nach Androhung meines Rechtsanwaltes ließen sie davon ab. Um das Startguthaben haben sie mich betrogen. Auf Briefe erhält man ignorante Standardantworten

Die Arcor-Hotline ist inkompetent (unfähig) und teuer (49 ct/min). Arcor hat den schlechtesten Kundenservice der mir in meinem ganzen Leben begegnet ist!

Noch ein "Trick" von Arcor: einfach keine Rechnung mehr schicken und direkt die Mahnung um Mahngebühren abzukassieren.

Jetzt läuft alles, aber ich werde rechtzeitig kündigen: denn wehe man hat ein Problem mit dem Anschluss: dann ist man bei Arcor aufgeschmissen und zahlte einen hohen Preis -vor allem dann, wenn man beruflich auf das Internet angewiesen ist.

Vor diesem Hintergrund ist das Preis-Leistungs-Verhältnis von Arcor miserabel (auch wenn es zunächst billig erscheint).

Vorsicht bei den Kündigungen: Nur per Einschreiben: sonst lässt Arcor die Kündigung auch schon mal gerne verschwinden und behauptet man habe nicht gekündigt und das bedeutet Vertragsverlängerung (weiß ich von anderen Arcor-Geschädigten aus dem Bekanntenkreis und siehe auch entsprechende Foren).

Wendet euch bei Problemen an die Verbraucherzentrale oder einen Anwalt.
Am besten: Kündigen und Bekannte warnen, dann kann diese Firma irgendwann keinen Schaden mehr am Verbraucher anrichten.

Viel Glück!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken