Anzeige

von , über "DSL 2000 - Preselection" von Arcor , am um 21:25 Uhr

Abzocker Methoden

arcor buchte uns OHNE unser Zutun eine 20Euro "europa Telefonflat" in unseren laufenden Vertrag hinein. Als wir dies merkten riefen wir an wie das sein könne. Uns wurde nur gesagt wir hätten das angeblich in Berlin in einem Arcor Schop abgeschlossen, meine Frau zu "Vertragserweiterung" aber nichtmal in Berlin und ich habe garnicht die Berechtigung, weil ich nicht im Vertrag stehe.
3 Montate lang wurde nacheinander mussten wir anrufen und 3x unsere Flatrate abbestellen, die wir angeblich selbst gebucht hatten, bis sie dann endlich wirklich nicht mehr auf unserer Rechnung Stand.
Als unsere Vertragsbindung von 2 Jahren (!!!) dann endlich auslief beschuldigten sie uns nicht der Fristgerechten kündigung (dieser Brief von Arcor kam 4 Monate vor Vertragsende zu uns, 3 Monate sind Kündigungsfrist) und teilten uns mit, dass sie uns aus "Kulanz" 6 Monate Später aus dem Vertrag entlassen, der mit 45Euro fast 15Euro über vergleichbaren anderer Anbieter liegt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken