Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 19:55 Uhr

Linke Tour!

Für alle die planen, bei Arcor einen Vertrag abzuschließen:

Da Arcor am 01.12. eine neue Aktion startete und nun DSL 16000 zum gleichen Preis anbot, wie das von mir am 30.11. abgeschlossene DSL 6000-Paket, rief ich bei der Hotline an um nachzufragen, ob man meinen Auftrag noch auf DSL 16000 ändern könne, denn ich hatte meine Freischaltung auch erst zum 02.01.2008 beantragt.
Die Dame am Telefon meinte sofort NEIN. Ich wies nochmals darauf hin, dass ich ja auch erst zum nächsten Jahr den Anschluss benötigen würde und ich gerade erst vor einem Tag den Antrag ausgefüllt hätte. Ich ließ sie wissen, dass ich andernfalls vom Widerruf gebrauch machen würde. Sie meinte sofort ganz schnippisch "Das können Sie nicht". Ich ließ sie wissen, dass ich das sehr wohl könne. Daraufhin ließ sie mich knappe 5 Minuten in der Warteschleifen warten und teilte mir dann mit, dass man das jetzt nicht mehr ändern könne. Erst wenn der Anschluss frei geschaltet worden wäre, könne man mich auf DSL 16000 frei schalten.
Da ich nicht blöd bin, teilte ich ihr mit, dass dann 1. die Aktion vorbei wäre (zum 17.12.) und 2. es dann bestimmt wieder nur mit Aufpreis möglich wäre.

Ich wies darauf hin, dass Arcor sehr unflexibel ist und dass ich den Auftrag sofort kündige bzw. widerrufe. Dies tat ich sowohl per Fax vorab als auch per Einschreiben. Das ist nun 1 Woche her.
Heute bekam ich von Arcor einen Brief, dass mein Anschluss zum 02.01. freigeschaltet wird.

Was lernen wir daraus? Die meinen, wenn sie die Kündigung ignorieren, resigniert vielleicht der Kunde und gibt auf.
ICH jedenfalls nicht. Morgen geht ein neues Schreiben raus mit Frist zum 17.12. und falls das keine Wirkung erzielt, bekommen sie Post von der Verbraucherzentrale und meinem Anwalt!

Wenn Arcor wenigstens etwas flexibel wäre (schließlich ging es hier um den gleichen Preis und sie hätten keinen finanziellen Verlust erlitten), dann hätte ich hier jetzt geschrieben wie Kundenfreundlich Arcor doch ist und hätte noch für sie geworben.
So aber macht man sich keine Freunde und bekommt auch keine neuen Kunden!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
83 von 210 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von DL 13.12.2007 um 10:24 Uhr
Liebe Arcor-Mitarbeiter, Ihr könnt von mir aus 1000 mal diesen Bericht als nicht hilfreich bewerten - für mich (u. viele andere!!) seid Ihr trotzdem ein unzumutbarer Saftladen!!!!!
Kommentar von heimdall 13.12.2007 um 13:07 Uhr
für alle anderen als Tipp: Fax gilt im Härtefall nicht...immer Einschreiben/Rückschein...!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken