Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Arcor , am um 13:04 Uhr

Vodafone Arcor

Joa, Arcor oder Vodafone ist schon eine Wissenschaft für sich.
Habe dort einen Vertrag letztes Jahr abgeschlossen für eine 16000er Leitung. Jedoch habe ich es noch nie erlebt, dass ich über die 5200 kb Grenze komme. Dazu habe ich innerhalb eines Jahres ca. 10 Abstürze gehabt, 2 davon gingen länger als 3 Tage. Meist stürzt nur I net ab (die zwischendurch abstürze für ne Stunde zähl ich schon gar nicht mehr)
Wenn man die Hotline erreichen möchte, geht da unter ner halben Stunde nichts an Wartezeit und oftmals sind die Leitungen sogar blockiert mit der Ansage: Momentan ist das gesamte Netzt gestört, bitte versuchen Sie es später noch Mal.
Den Versuch, von denen eine Entschädigung zu bekommen, bzw. die Tage anteilig nicht zu bezahlen würde mit der Antwort: Schicken Sie eine Beschwerde an die Telekom beantwortet.
Bin ich Telekom Kunde???? -.-
Also lasst Euch schriftlich eine störungsfreie und starke 16.000er versprechen ohne 6000er andeutung. Und Ihr werdet sehen, die gehen nicht darauf ein (sind Standardverträge bla) Zumal einem mündlich immer gesagt wird, ist eine 16000er Leitung, bis man Kunde ist und noch Mal fragt. Da kommt ne patzige Antwort: Sie haben unterschrieben, dass Sie eine Leitung bis zu 16000 haben, was bedeutet, auch wenn es eine 200er Leitung ist, kommt man nicht aus dem Vertrag. Dabei war dieses nach Nachforschen ein klitzekleiner Satz, irgendwo im Kleingedruckten.
Unschöner Verein
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken