Anzeige

von , am um 13:22 Uhr

Falsche Hardware!

Ich habe Ende Juli einen Zugang bei Conster (jetzt Congstar) bestellt. Zuerst ist alles zu meiner Zufriedenheit verlaufen. Die DSL-Box war nach zwei Tagen bei mir. Weitere zwei Tage später hatte ich den Splitter. Zum angekündigten Termin hatte ich eine Mail, dass ich jetzt freigeschaltet sei. Als ich aber an die Installation gehen wollte, musste ich feststellen, dass sich Netzgerät und DSL-Router nicht verbinden ließen. Die Steckverbindungen haben nicht gepasst. Ich bekam eine böse Vorahnung, dass mir nun ein größeres Rennen bevorstehen würde. Ich sollte Recht behalten! Bei meinem Anruf bei der Hotline, konnte man mein Problem erst nicht glauben und verwies mich an die technische Hotline der Telekom. Dort wurde mir erklärt, dass die Hotline von Congstar zuständig sei. (Als ob ich das nicht wüsste. Von dort komme ich schließlich gerade!) Bei meinem erneuten Anruf erklärte ich, dass ich das Gerät zurückschicken müsste, da es nicht tauglich ist. Mir wurde dabei zugesichert, dass ich sofort ein neues Gerät zugeschickt bekäme. Ich warte bis heute darauf. Fazit: Congstar ist zu empfehlen, solange keine Probleme auftauchen. Treten sie allerdings auf, erlebt man denselben Höllenritt, wie bei allen anderen Anbietern. Bislang ist mir nicht klar, ob die Versendung des Ersatzgeräts überhaupt veranlasst wurde.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
40 von 52 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken