Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Congstar , am um 22:38 Uhr

Licht und Schatten

Habe seit 11.3.08 bei Congstar DSL 6000.Absolute Termintreue,unkomplizierte,freundliche und kompetente Hilfe bei der Einrichtung.
Dann der Absturz: Sehr stark schwankende Geschwindigkeit, von 789 kbit/s bis 5879 kbit/s.Schwankungen immer vorhanden,egal zu welcher Zeit.Es ist auch kein großer Unterschied ob LAN oder WLAN.
Congstar Hotline angerufen,verspricht der Sache nachzugehen.1/2 Stunde später Rückruf von T-Com mitder Aussage, technisch sei bei Congstar und T-Com alles frei und bis 6000er Bandbreite freigeschalten.
Laut T-Com kann die Ursache die ländliche Gegend, viele DSL-Nutzer in einer Zelle , Zustand und Entfernung des nächsten Knotenpunktes.Außerdem würde die Geschwindigkeit nur BIS 6000 kbit/s garantiert. Da für Leitung und speziell die "letzte Meile" sowieso zu T-Com gehört, würde mir ein Wechsel wahrscheinlich nichts bringen.
Also werde ich wahrscheinlich mit diesen Riesenschwankungen leben müssen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder habe nur ich die A...karte?
Danke für Euer Interesse.
Michel
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
44 von 60 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken