Anzeige

von , über "T-DSL 3000" von Congstar , am um 21:59 Uhr

wenn Verbindung da (meistens), dann OK

Hatte bis auf einmal eigentlich keine Probleme. Problem lag ja letztentlich auch bei der T-Com, haben einfach meinen Port abgestellt, den schwarzen Peter schoben sich aber beide zu.(über 2 Wochen lang) Hier sollte sich aber auch der Provider stark machen und die Probleme mit der T-Com (DSL Bereitsteller) klären und nicht auf den Kunden abwälzen und ihn im Wald stehen lassen. Fehleranalyse des Supports ist absolut stümperhaft und nicht mal für einen Leihen ausreichent. Wenn man sich schon Support nennt dann sollte man auch dementsprechent reagieren können und nicht versuchen einem Netzwerkadmin die Einrichtung einer Internetverbindung auf XP stur nach Liste für DAUs "einzuprügeln", wenn vor dem PC schon ein Router hängt der selber ja keine Verbindung aufbauen kann und dazu noch detalierte Fehlerprotokolle liefert welche aber aus unwissenheit völlig ignoriert werden. Letzteres trifft aber auch für die T-Com zu.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Gerresheim (Gerresheim) 29.07.2007 um 22:55 Uhr
Wegen einer einmaligen(!) Störung negative Bewertung? Und warum keinen Techniker bestellt, wenn man sich sicher ist wegen der Konfiguration? Dann wäre das Problem bestimmt schneller behoben worden.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken