Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 18:08 Uhr

alles easy bei easybell

Ich habe im letzten Sommer einen neuen DSL-Anbieter gesucht und ein Freund hat mir easybell empfohlen. Für mich waren folgende Kriterien wichtig:

* Geringe Grundgebühr
* Keine Mindestvertragslaufzeit
* Günstige Tarife in die Handynetze und ins Ausland, möglichst auch in ausländische Handynetze
* Hohe Zuverlässigkeit
* Eine Festnetznummer, die ich überall auf der Welt nutzen kann: Ich reise nämlich viel, mein Partner arbeitet in den USA. Ich will auch wenn ich "drüben" bin unter meiner normalen Nummer erreichbar sein.

Bei Easybell war das alles möglich. Ich zahle jetzt nur 21,95 pro Monat. Für den Preis bekommt man meistens nur Angebote mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Für mich kam das nicht in Frage, da ich nicht weiß, ob ich nicht recht bald doch zu meinem Freund in die USA ziehe. Für 21,95 habe ich zwar keine Festnetzflatrate, aber die brauche ich auch nicht, da ich recht wenig in das deutsche Festnetz telefoniere und die Monate in denen ich doch mal viel telefoniere mehr als ausgeglichen werden durch die Zeiten in denen ich gar nicht zuhause bin.
Wichtiger war mir, dass ich günstig ins Ausland telefonieren kann, da mein Freundeskreis über ganz Europa und die Staaten verteilt ist. Und da ist easybell wirklich günstig, z.B. telefoniere ich in die ganze EU für 2,9 Cent ins Festnetz und 9,8 Cent mobil.
Der Freund, der mir easybell empfohlen hat, hat mir damals erzählt, dass easybell das selbe DSL nutzt, wie Alice und O2 und das dieses schneller sei als das der Telekom. Ich bin zwar kein Experte, aber ich kann über die Geschwindigkeit nicht klagen, selbst HD-Streams von Youtube laufen Unterbrechungsfrei. Ausfälle sind mir bisher keine aufgefallen.
Wichtig war mir auch, dass ich meine Festnetznummer mitnehmen kann. Wenn ich jetzt bei meinem Freund in den USA bin, kann ich an seinem Router meine easybell VoIP-Zugangsdaten eingeben und sein Telefon klingelt dann, wenn jemand meine Hamburger Nummer anruft. Das einzig Dumme daran ist die Zeitverschiebung, da hat es häufig schon Mal mitten in der Nacht geklingelt :)

Ich würde immer wieder zu easybell gehen und kann es nur weiterempfehlen, zumal man auch mal die kleineren Firmen unterstützen sollte.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wie Musik du Fritte 25.04.2011 um 11:31 Uhr
Na ja, so klein sind die auch nicht, da Telefonica hinter Easybell steht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken