Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 19:24 Uhr

easybell nie wieder!

easybell mit 4 Wochen Vorlauf zur Portierung 1und1 zu easy VDSL beauftragt, am Schaltungstermin nix, 2 Wochen später immer noch ohne Anschluß, easybell behauptete, 1und1 würde mal wieder Portierung blockieren (machten die angeblich immer, so easybell), es stellte sich aber heraus, dass Fehler seitens easybell/Telefonica Verzögerung auslöste. Inzwischen mein Port anderweitig vergeben - schlicht WEG!! Bei Neubeauftragung durch easybell hiess es, in spätestens 10 Werktagen wär ich wieder online, plötzlich hiess es aber 16 Werktage, also nochmals über 3 Wochen ohne Netz und Telefon.
Bei meiner - ich glaube mehr als berechtigten - Beschwerde wurde dann noch die Hotline unfreundlich. Es gab in der ganzen Zeit keine erkennbare Unterstützung oder Kompromißbereitschaft (z.B. Beteiligung an meinen Kosten einer UMTS-Flat). Habe es jetzt aufgegeben und alles bei easybell gekündigt.
Ich kann nur sagen:
für mich: easybell nie wieder!
für Euch: Finger weg von easybell!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
48 von 184 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von JohannesBr 11.04.2012 um 23:26 Uhr
1und1 hat doch 3 Monate Kündigungsfrist. Hast du selbst gekündigt und erst 1 Mon vorher easybell beauftragt? Es steht doch überall, dass man nicht selbst kündigen sollte (Altanbieter kann dann ablehn.
Kommentar von dn2010 12.04.2012 um 10:49 Uhr
Halte uns doch bitte mal auf dem Laufenden wie sich Easybell nach Deiner Kündigung verhalten hat.
Kommentar von D.B. (db1954) 12.04.2012 um 20:59 Uhr
Den ersten Termin hat Telefonica bei mir auch vertrödelt, aber seit der erfolgreichen Schaltung läuft der Anschluß so problemlos, daß sich der Wechsel für mich sicherlich gelohnt hat.
Kommentar von Volma (Volma Dafone) 14.04.2012 um 18:42 Uhr
Seht mal hier: http://www.teltarif.de/forum/a-easybell/70-6.html - es gibt wohl grundsätzlich Probleme beim Wechsel von 1&1 zu anderen Anbietern...
Kommentar von WattenHierLos (WattenNuDatten) (User gesperrt) 15.04.2012 um 17:53 Uhr
Hör mir bloß uff mit easywuffwuff
Kommentar von AntonZ 16.04.2012 um 18:55 Uhr
Die Probleme gehen dann wohl von der Telefonica als deren zuständiger Carrier aus. Da muss Easybell aufpassen, denn wir kritisieren EB als Vertragspartner und schuld ist Telefonica als deren Carrier.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken