Anzeige

von , über "EWE TEL DSL 2000" von EWE AG , am um 23:19 Uhr

Aktuell einwandfreier Service

Moin moin aus Norddeutschland. Vorab: Ich habe beruflich mit EWETEL nichts am Hut und kenne auch niemanden von denen. Im letzten Jahr wollte ich EWETEL Leute sogar auf den Mond schießen......aber......

1. Ich habe aktuell einen sog. 4000er DSL Anschluss mit DSL und Telefon Flat. Tatsächlich bekomme ich DSL 2000 und bin mehr als begeistert. Ein fähiger Techniker hat mich mal aufgeklärt....tja ....und das mir nach vier Kindern. DSL hat etwas mit der Leitungslänge und der Leitungsqualität vom sog. Knotenpunkt/ Verteiler zu tun. Ist die vorhandene Leitung gut und nicht zuweit weg vom sog. Verteiler, dann klappt es mit den hohen Geschwindigkeiten. Bei sieben Kilometern vom Verteiler weg ist DSL 2000 schon fast ein Wunder. Bitte überlegt, dass der gesamte Datentransfer für Telefon und DSL über zwei mickrige Kupferkabel, welche oftmals in den Siebzigern gelegt wurden läuft. Erwartet da bitte keine Wunder und seid bitte begeistert, wenn Telefon und DSL 1000 störungsfrei läuft.

...und jetzt mal zur Telekom, von welcher ich bis vor Kurzem noch so viel gehalten habe.

Die Telekom AG verarscht meiner Meinung nach ihre Kunden. Ein unfähiger Vorstand wie der Ron Sommer wird mit Millionen Euro Abfindungen in den Ruhestand geschickt, obwohl er die Firma an den Rand des Ruins geführt hat.

In der Wesermarsch verarscht die Telekom aktuell einen kleinen - aber feinen - Gastronomen aus Tettens. Der arme Kerl hat eine fünfzig Meter Freilandleitung bis zum nächsten Verteiler. Die Leitung ist ständig kaputt. Obwohl er angeboten hat, diese Leitung auf eigene Kosten neu zu verlegen, hat T-Com abgelehnt. Eine stabile DSL Leitung ist nicht drin....und nur vier Tage in der Woche funktioniert der ISDN Anschluss. Telefonkosten mtl. mit Internet: ca. zweihundert Euro.

Das ist kein Witz!!!!

Nun habe ich ihm aber mal einen fähigen Ewetel Partner auf den Hals gehetzt.

...und zum Schluss: Ein Porsche fährt durchaus 250 km/h. Doch wo geht das noch????????? Die Telekom hat zu Zeiten des Monopols Geld ohne Ende gescheffelt.....aber wo ist die Kohle??????????


.....und lasst jetzt einen fähigen Anbieter wie EWETEL zufrieden, welcher für schlappe 34,80 Euro eine DSL und Phone Flate bietet. Ich erinnere mich noch an Telefonrechnungen beim Rosa Unfähigen von ca. 100 Euro monatlich.......

..und für die Leitungsqualität des ehemaligen Monopolisten kann EWETEL nichts....die mieten die gammeligen Leitungen nur....und hatten nichts von der fetten Kohle, welche die Telekom damals verschleudert und für unfähige Vorstände ausgegeben hat.......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 15 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken